Flagge Österreich Flagge Österreich
Dienstag, 27. Januar 2015

So lösen sich Verspannungen

So lösen sich Verspannungen

Verspannte Muskeln in Nacken oder Rücken rühren meist von einer falschen Haltung oder falschen Bewegungsabläufen her. Oft führen diese Verspannungen zu Problemen in anderen Körperbereichen, wie etwa Kopfschmerzen. Mit einfachen Methoden lassen sich die Beschwerden jedoch lösen und man kann neuen Verspannungen vorbeugen. Die

Gar nicht wild am Wilden Kaiser

Gar nicht wild am Wilden Kaiser

Familientauglicher Urlaub im Skigebiet Wilder Kaiser-Brixental. In den Tiroler Alpen zwischen Kufstein und Kitzbühel liegt das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs mit 280 Pistenkilometer und 90 Bahnen und Liften. Von Inntal aus oder über St. Johann erreicht man das Familienskiresort am Wilden Kaiser und startet in die Skiwelt

Partnerschaft macht Leben zielstrebig und gesund

Partnerschaft macht Leben zielstrebig und gesund

Gemeinsame Pläne von Paaren verbessern Erfolgsaussichten signifikant. Menschen, die mit einem Partner an ihrer Seite durchs Leben gehen, erreichen mehr und leben gesünder. Zu diesem Ergebnis kommt das University College London in seiner neuen Erhebung, für die die Daten von 3.700 verheirateten oder zusammenlebenden Paaren über 50 Jahren

Pensionsantrittsalter 2014 um 13 Monate gestiegen – Pensionsreformen wirken

Pensionsantrittsalter 2014 um 13 Monate gestiegen – Pensionsreformen wirken

Sowohl Zahl der Anträge wie auch Zuerkennungen deutlich gesunken - Rückgänge vor allem bei Langzeitversicherten-Regelung u. Invaliden-Pensionen. "Das Pensionsantrittsalter ist 2014 mit 13 Monaten deutlich gestiegen. Wir haben nun ein durchschnittliches Antrittsalter von 59 Jahren und sieben Monaten. Damit sind wir sehr gut unterwegs und

Wie muss eine Patientenverfügung aussehen?

Wie muss eine Patientenverfügung aussehen?

Nicht jeder weiß, wie eine Patientenverfügung zu errichten ist und kann sich die Kosten dafür leisten. Die vom Bundesministerium für Gesundheit in Auftrag gegebene Studie über "Rechtliche Rahmenbedingungen und Erfahrungen bei der Umsetzung von Patientenverfügungen" hat gezeigt, dass die Patientenverfügung in der Bevölkerung zwar