Flagge Österreich Flagge Österreich
Montag, 21. August 2017
Besser Länger Leben » Auto » Der brandneue FIAT 500X rollt an

Der brandneue FIAT 500X rollt an

Er war einer der Stars des Pariser Autosalons 2014. Nun startet der neue Fiat 500X auf der Vienna Autoshow (15. bis 18. Jänner 2015). Die Einführung im Handel wird ab Februar 2015 beginnen. Bereits ab sofort kann der Fiat 500X in verschiedenen Opening Editions und in der neuen Web Edition ab €17.990,- bei den österreichischen Fiat Partnern geordert werden.

141013 01 Der brandneue FIAT 500X rollt an

Der Fiat 500X ist nicht nur von seiner Natur aus ein echtes Crossover-Fahrzeug, er spricht auch ganz unterschiedliche Käuferschichten an. Geschlecht und Alter spielen keine Rolle, er vereint Geschmäcker und passt sich den unterschiedlichen Bedürfnissen des modernen Menschen an.

Dieses X steht als Symbol für Junggebliebene Menschen

Die beiden Versionen des neuen Crossover, die sich vom Konzept her ähnlich sind, aber doch in unterschiedlichen Segmenten beheimatet. Der Fiat 500X spricht junge, dynamische Menschen in einer urbanen Umgebung an. Der Fiat 500X Cross wendet sich durch seine Offroad Features zusätzlich auch an technologisch interessierte Menschen, die Outdoor-Aktivitäten nachgehen. Beiden Zielgruppen gemeinsam ist der Wunsch nach hoher Individualität, ohne auf den typischen Charakter und den Stil eines Fiat 500 zu verzichten.

Das selbstbewusste, robuste Äußere des Autos zeichnet sich stilistisch durch eine gleichzeitig sehr harmonische Linienführung aus. Er ist 4,25 Meter lang, als 500X Cross zwei Zentimeter länger. Die Karosserie ist 1,80 Meter breit (1,97 Meter inkl. Außenspiegel), die Höhe beträgt 1,60 Meter bzw. 1,62 Meter beim Fiat 500X Cross.

Viele Ausstattungsvarianten sind bestellbar

Kunden haben die Wahl aus fünf Ausstattungsvarianten, die neben verschiedenen Stoffen auch Leder mit sorgsam ausgewählten Farben kombinieren. Besonders funktionell sind die zahlreichen Sitzkonfigurationen und der variable Gepäckraum (Fassungsvermögen 350 Liter in Standardstellung für 5 Passagiere).

141110 Fiat 32 Fiat 500X Cross Der brandneue FIAT 500X rollt an

Schließlich kann der Kunde aus zwölf verschiedenen Außenfarben wählen, die – jede für sich – den Charakter des Fiat 500X unterstreichen. Außerdem stehen acht verschiedene Designs für die in 16, 17 und 18 Zoll verfügbaren Leichtmetallräder zur Auswahl.

Motoren, Getriebe und Antriebssysteme

Für den neuen Fiat 500X steht eine Vielzahl von Kombinationen von Motoren, Getrieben und Antriebssystemen zur Wahl, die den Anforderungen unterschiedlicher Nutzer weltweit entsprechen. Dabei werden niedriger Kraftstoffverbrauch und geringer Schadstoffausstoß genauso berücksichtigt wie der Wunsch nach maximaler Leistungsfähigkeit.

Zum Marktstart sind folgende Antriebsvarianten verfügbar:

Benzin:

- 1.4 MultiAir2 Turbo 140 PS: Vierzylinder-Turbo, Vorderradantrieb, Man. 6-Gang Getriebe.

- 1.6 E-torQ 110 PS: Vierzylinder, Vorderradantrieb, Man. 5-Gang Getriebe.

Diesel:

- 1.6 MultiJet II 120 PS: Vierzylinder-Turbo, Vorderradantrieb, Man. 6-Gang Getriebe.

- 2.0 MultiJet II 140 PS: Vierzylinder-Turbo, Allradantrieb, 9-Stufen Automatik.

Share