Flagge Österreich Flagge Österreich
Freitag, 15. Dezember 2017
Besser Länger Leben » Auto » Der neue Peugeot 308 SW

Der neue Peugeot 308 SW

Viele Details, die den Autoalltag einfacher machen und Platz in Hülle und Fülle.

Der 308 SW wurde „europäisch“, moderne Linienführung, gekonnt gestylt – selten war ein Kombi so schick und durchdacht. Die Front ist gekennzeichnet durch den typischen Peugeotkühlergrill und den weit in die Kotflügel gestreckten Hauptscheinwerfern mit LED Tagfahrlicht. Seitlich moderne Linienführung und hinten eine Heckklappe, die allerhand aufnimmt. Genaugenommen fasst der Kofferraum mit aufgestellter Rücksitzbank 660 l (!!!) und bei umgelegter Rückbank erweiterbar bis 1,775 l.

P1040387 Der neue Peugeot 308 SW

Dabei ist der 308 SW mit seiner Länge von 4,58 Meter überschaubar und auch in der Stadt daher leicht zu manövrieren. Die langlebige, schnörkellose Linienführung mit  zurückhaltender Eleganz wirkt fast athletisch, große Fensterflächen geben dem Peugeot einen dynamischen Charakter.

Ein idealer Begleiter für den Freizeitalltag

Während unserer Testfahrten waren wir von den vielen Tugenden des neuen 308 SW angetan, sei es seine Variabilität, insbesondere das Platz und Raumangebot im Inneren, die vielen praktischen Ablagemöglichkeiten vorne und Stauräume unterhalb des Kofferraumbodens, die vielen technischen Innovationen in dieser Preisklasse, wie beispielsweise das FULL-LED Scheinwerfern, oder das neue i-Cockpit, das zu den innovativsten und ergonomisch interessantesten zählt. Die Armaturen liegen erhöht über dem kleinen und handlichen Lenkrad und die Bedienung steuert man über den mittig angeordneten 9,7 Zoll Bildschirm.

P1040390 Der neue Peugeot 308 SW

Die Anzeigen sind übersichtlich, groß genug um auch ohne Lesebrille diese zu erfassen. Über den 9,7 Zoll Bildschirm bedient man die Klimaanlage, die verschienen Fahrassistenzsysteme wie Einparkhilfe, die Berganfahrhilfe oder den Geschindigkeitregler, das Audiosystem, Navigation und Freisprecheinrichtung per Touchscreen. Über eine eigene Peugeot Connect Apps können Sie sich direkt auf den Bildschirm viele Informationen wie Tank-Check, Park-Info anzeigen lassen. Natürlich muss an sich damit etwas näher beschäftigen – aber dies gilt inzwischen für alle modernen Autos. Auf Dauer wird man die Vorteile zu schätzen wissen und nicht mehr missen wollen.

Entspannt unterwegs auf großer Fahrt

Wenn Sie erstmals Platz genommen haben hinter dem kompakten Lenkrad, werden Sie die perfekte Sitzposition und die gute Ergonomie feststellen. Bereits nach den ersten Kilometern ist man mit der logischen und einfachen Handhabung vertraut und genießt den hohen Federungskomfort, der eher auf der gemütlicher Seite ist, was aber nicht bedeutet das der 308 SW nicht auch flott gefahrene Kurven souverän meistert. Die Lenkung reagiert direkt und präzise.

P1040385 Der neue Peugeot 308 SW

Passagiere reisen sowohl vorne wie auch hinten völlig entspannt und haben ausreichend Platz. Diverse Assistenzsysteme wie ESP, Toter-Winkel-Assistent, Kollisionswarner und Notbremsassistent überwachen die Fahrt und greifen bei Bedarf ein. Wer will kann sich das Panorama-Glasdach bestellen und verfügt dann über eine Glasfläche am Dachhimmel von 1,69 m2 und einen hellen Innenraum.

Dieselmotor mit 150 PS und Automatik

Wir haben den 2,0 BlueHDI 150 Automatik mit 150 PS/110 kW gestestet, der die Spitze der drei Dieselvarianten darstellt. Es gibt noch einen 99 PS, und einen 120 PS Diesel. Die Automatikversion ist dem stärksten Dieselmotor mit 150 PS vorbehalten. Damit erreicht der 308 SW eine Höchstgeschwindigkeit von 215 km/h und beschleunigt von 0 auf 100 km in 10 Sekunden.

P1040388 Der neue Peugeot 308 SW

Mit diese Motor-/Getriebekombination hat man einerseits ein komfortables, aber auch jederzeit spurtstarkes Auto. Man genießt das Fahren, die Schaltvorgänge werden fast unbemerkt vorgenommen und wenn man es sportlicher will, aktiviert man in der Mittelkonsole die Sporttaste und damit sprechen die Servolenkung und das Gaspedal sensibler an, das Motorengeräusch erhält eine sportliche Klangfarbe und die Armaturen wechseln die Beleuchtung von Weiß auf Rot, bei gleichzeitiger Anzeige zusätzlicher Informationen, wie Motorstärke, Ladedruck, Längs- und Querbeschleunigung.

Die Verbrauchswerte sind Peugeot typisch niedrig im Test kamen wir auf knapp unter 6,0 Liter auf 100 km. Der Normverbrauch ist gesamt mit 4,2 l angegeben.

P1040389 Der neue Peugeot 308 SW

Auch bei der Ausstattung kann man einiges ankreuzen, seien es helle farbliche Polster oder andere Leichtmetallfelgen, aber die meisten Zusatzausstattungen sind bereits in einer der drei Paketen Access, Active und Allure zusammengefasst.

Unser Fazit

Peugeot hat mächtig aufgeholt – nicht umsonst wurde der 308 zum Auto des Jahres gewählt. Menschen, die ein sparsames Auto mit viel Stauraum für ihre Freizeitaktivitäten suchen sind hier richtig. Die Preise beginnen bei 20.200,- unser Testwagen mit Allure-Ausstattung beträgt EUR 31.741,-

Share