Flagge Österreich Flagge Österreich
Montag, 23. Oktober 2017
Besser Länger Leben » Auto » Die neue Generation Hyundai i20

Die neue Generation Hyundai i20

Seine Premiere feierte der neue Hyundai i20 in Österreich auf der Vienna Auto Show im Jänner 2015. Vom Vorgänger wurden seit 2002 fast eine Million Verkäufe getätigt. Was der Neue kann, lesen Sie hier.

Design:

IMG 0612 Die neue Generation Hyundai i20

Die Front mit seinem Kühlergrill der im typischen hexagonalen Style geprägt ist und inzwischen zu Hyundais Markenkennzeichen geworden ist. Der i20 sieht von allen Seiten dynamisch aus, spürbar merkt man die Verlängerung des Radstands um 45 mm länger als bisher – die den i20 gestreckter erscheinen lässt. Die Verlängerung des Radstands kommt hauptsächlich den Platzangebot und dem Raumgefühl im Innenraum zugute. Die Karosserielänge ist nun 4,03 m (plus 40cm)

Somit wird der i20 zu einem echten 5-Sitzer und auch das Kofferraumvolumen von 326 l kann sich in dieser Klasse sehen lassen.

Ein Innenraumkonzept der persönlichen Art

Der Innenraum ist für diese Fahrzeugklasse fast um eine Nummer größer und bietet den Insassen ein angenehm großes Raumgefühl. Das Armaturenbrett wurde so konzipiert, dass der Fahrer schnell und einfach alle Bedienelemente erreichen kann und sich optisch von den Materialien und den verschieden wählbaren Farben des Armaturenbretts und den Sitzbezügen angesprochen fühlt. Insgesamt stehen vier Interieurfarben (Grau, Beige, Grau/Blau und Braun) zur Verfügung. Soft-Touch Materialien, Applikationen in Klavierlackoptik und Chromoptik kommen zum Einsatz und versprühen ein modernen und wohnliches Gefühl. Auch genügend Ablageflächen und Staufächer sind vorhanden und Platz für 1,5 l Flaschen muss lobenswert erwähnt werden.

IMG 0604 Die neue Generation Hyundai i20

Alles liegt gut zur Hand und besonders lobenswert, es gibt als Option neben den üblichen Extras wie Panorama-Glasdach, Einparkhilfe, Statisches Abbiegelicht, Spurhalteassistent usw. auch das Winterpaket um EUR 300,- in dem Sitzheizung (auch bei Stoffbezüge)und ein beheiztes Lederlenkrad (!!!) inkludiert ist. In dieser Klasse ein Novum und morgens eine feine Sache bei Minusgraden. Ab September 2015 ist auch eine Navigationseinheit bestellbar. Bereits jetzt bietet Hyundai für den i20 eine Handyhalterung, womit ihr Handy nicht nur aufgeladen wird, sondern man kann alle Apps, Musik und auch das Handy-Navi nutzen.

Auch Passagiere in der zweiten Reihe haben genügend Beinfreiheit und können auch über längere Strecken entspannt reisen. Die Rücksitze sind geteilt umlegbar und somit ist der Kofferraum für die große Reise oder für Transportaufgaben erweiterbar.

Wie fährt sich der neue i20?

Wir fuhren den 1,4 l  (1.396 cm3) Dieselmotor mit 66 kw/90 PS mit manuellem 6-Ganggetriebe. Dank des Frontantriebs ist man auch im Winter fast immer gut ausgerüstet. Neben seinen bequemen und auch sicheren Fahrverhalten insgesamt waren wir sehr angetan von der perfekten Antriebsverhalten bei Ampelstarts oder am Berg. Der Vorderradantrieb neigte nie zum Durchdrehen beschleunigte sicher und Dank des hohen Drehmoments von 240 Nm welches zwischen 1.500 und 2.500 Umdrehungen zur Verfügung steht, geschieht dies auch noch deutlich spürbar im 2. und 3. Gang. Auch auf Autobahnsteigungen muss nicht zwingend in den 5. Gang zurückgeschaltet werden. Hier ist den Hyundaitechnikern eine gute Abstimmung gelungen.

IMG 0611 Die neue Generation Hyundai i20

Der i20 ist natürlich mit 90 PS kein Sportwagen, aber eine Höchstgeschwindigkeit von realistischen 180 km/h (Werksangabe 175 km/h) und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 12,1 sek. lassen in der Praxis keinen Moment von Schwäche aufkommen. Der Motor ist gut gedämmt und zumindest von innen fast nicht als Diesel zu erkennen, lediglich bei hohen Drehzahlen, spürt man etwas Kloppgeräusche, aber Dank des guten Drehmoment schaltet man eher früher und dies spart zudem Treibstoff.

Ein Wort zum Verbrauch

Ein Kompliment an auch für den geringen Treibstoffverbrauch. Für alle diejenigen, die gerne Treibstoffsparen und ihren Verbrauch stets präsent haben, hier ein Beispiel: Fahrt von Wien auf die Turracher Höhe in Kärnten und wieder zurück (rund 600 km) und dann noch in Wien 289 kn Restreichweite. Ergibt zusammen rund 890 km mit einem 50 l Tankinhalt und wohlgemerkt nicht wirklich langsam und sparsam gefahren. Der EU Norm Treibstoffverbrauch ist mit 3,5 l /100 km angegeben.

Unser Fazit:

IMG 0614 Die neue Generation Hyundai i20

Ideales „Pensionsauto“ für ein Ehepaar, das sparsam reisen will, bei der Anschaffung nicht zu tief in die Geldbörse greifen will und doch ein bequemes und „zeitgeistiges“ Auto mit allen Annehmlichkeiten haben will. Die Preise beginnen ab EUR 11.990,- (Testwagenpreis: EUR 22.086,- Ausstattung Premium).

Share