Flagge Österreich Flagge Österreich
Donnerstag, 29. Juni 2017
Besser Länger Leben » Auto » Kurztest VW Caddy

Kurztest VW Caddy

Was für Handwerker gut ist, ist auch für Familien gut.

Die fast kantige Form, die rundum gute Übersicht, sparsame Motoren und viel Platz- und Stauraum sprechen für sich.

IMG 0955 Kurztest VW Caddy

Egal aus welcher Ecke man den Klein Van auch anschaut, er macht was her, ungemein praktisch, er hat eine riesige Heckklappe unter der man beispielsweise die Sportsachen im Regen wechseln kann, ohne nass zu werden oder die seitliche Schiebetür, sehr originell und praktisch in engen Parkhäusern. Von vorne typisches VW-Gesicht.

Die wahren Werte stecken innen

Zum einem gibt es eine neue Motorengeneration, die bereits EURO6 tauglich ist und in unserem Test mit seinem 1,9 l TDI-Dieselmotor mit 102 PS/75 kW durch einen niedrigen Verbrauch von unter 5 Liter auf 100 km (EU Norm kombiniert 4,0 l) auffiel. Unsere Testwerte bestätigen die angegebenen Werte, von Spitze 172 km/h und die Beschleunigung von 0 auf 100 km. Damit ist man natürlich nicht der Schnellste, aber man schwimmt sehr gut im Verkehr mit und wer PS möchte kann gegebenenfalls den 2,0 TDL Motor mit 140 PS wählen.

Ein Fahrverhalten völlig ohne Probleme

Dank des neuen noch besser abgestimmten Fahrwerks stellt der VW Caddy seinen Fahrer vor keinerlei Probleme. Sicher zieht er Dank Vorderradantrieb durch jede Kurve, auch auf der Autobahn ist er ein treuer Begleiter. In der normalen serienmäßigen Ausstattung – ohne den vielen Assistenzsystemen die man natürlich bestellen kann – hat der Caddy durchaus seinen Reiz. Man findet sich sofort zurecht, man hört kein dauerndes Piepsen wenn man zu nahe ist oder wenn man von links überholt wird.

IMG 0957 Kurztest VW Caddy

Man konzentriert sich ganz auf den Verkehr, träumt schon vom Urlaubsstrand und fühlt sich wir in den 70er Jahren als man noch im Urlaub im Auto schlief – was auch im Caddy möglich wäre. Junge Familien, sparsame und bewusste Senioren werden den Caddy schätzen.

Er hat Platz, viel Stauraum (auch oberhalb des Fahrers und Beifahrers), ist einfach und problemlos zu fahren und zu bedienen. Mittlerweile wird der Caddy in der vierten Generation gebaut, ist ausgereift, bewährt und ein sehr zuverlässiges Auto. Der Caddy kann auch mit 4-Radantrieb (4 Motion) geordert werden und dann sind auch kleine Feldwege und steinige Bergpassagen kein Problem mehr.

Im Inneren findet man sich sofort zurecht

IMG 0958 Kurztest VW Caddy

Bequeme Sitze auch für die Langstrecke, eine aufs mindeste reduziertes Armaturentafel, kein Firlefanz, klare Konturen und Bedientasten. So macht Autofahren richtig Freude und man besinnt sich auf das Wesentliche – nämlich das Fahren.

IMG 0956 Kurztest VW Caddy

Unser Fazit

Idealer Klein Van für sparbewusste Menschen, mit Anspruch auf Zuverlässigkeit und viel Raum- und Platzbedarf. Ein Auto das so schnell nicht aus der Mode kommt und einem überall sicher hin bringt. Der Verkaufspreis beginnen bei EUR 19,265,-

Share