Flagge Österreich Flagge Österreich
Samstag, 21. Oktober 2017
Besser Länger Leben » Auto » Mazda6 neuer Vorstoß

Mazda6 neuer Vorstoß

Schnittige Kurven und Linien und jede Menge an Hightech, so wird Mazda die Mittelklasse bewegen.

P10200561 Mazda6 neuer Vorstoß

Aufregend findet man den ersten Blick, man hält einen Moment inne um sich diesen Mazda6 Sport Combi genauer anzusehen. Noch nie war ein Combi so lustvoll gestylt, mit jeder Menge an Kurven, Linien und Sicken. Alles ist jedoch perfekt inszeniert und wirkt nicht verspielt, diese Form ist auch noch in 5 Jahren zeitgemäß.

Trotz aller modischen Zugeständnisse ist der Mazda6 Sport Combi mit seiner Außenlänge von 4,87 Meter und einer Breite von 1,84 Meter und seinem Kofferraumvolumen von 522 l mit umgelegten Rücksitzen bis zu 1.648 l ein alltagstaugliches Auto für reichlich Passagiere und Gepäck.

Der Sport Combi überrascht in jeder Hinsicht

P1020055 Mazda6 neuer Vorstoß

Wir testeten den Benziner mit 165 PS/121 kW mit dem 6 Ganggetriebe, dass sich herrlich schalten lässt. Der R4 16 V 2,0 l Benziner verfügt über ausreichend Kraft, beschleunigt in 9,1 Sek. Von 0 auf 100 km/h und ist wenn es sein soll bis zu 216 km/h schnell.

Das Kennzeichen des Motors ist seine extrem hohe Verdichtung von 14:1, der Dank der neuen Mazda Technologie zu den verbrauchgünstigsten Benzinern gehört. Das ist eine Ansage EU Durchschnittsverbrauch 4,9 l auf 100 km, wenn auch in der Praxis wir auf 6,8 l auf 100 km kamen – wir reden hier von einem Benziner mit einem Gesamtgewicht von 1.945 Kg. Allerdings muss der Benziner doch eher öfters geschaltet werden wenn man Leistung braucht, als der vergleichbare Diesel.

Dank dem perfekten Vorderradantrieb zieht der Mazda6 immer zielgenau dort hin wo man will. Völlig unspektakulär fährt sich das Auto und man genießt die Ruhe uns Entspannung. Nur wenn man das Gaspedal ganz durchtritt wird der Motor etwas lauter, aber nicht störend er wirkt sogar sportlich. Auch auf der Autobahn mit hoher Reisegeschwindigkeit bleibt es angenehm ruhig, schluckt Bodenwellen ganz lässig und sogar in engen Kurven macht es Spaß.

Was bietet der Mazda6 innen?

P1020050 Mazda6 neuer Vorstoß

Den Fahrer und der Beifahrerin (oder umgekehrt) empfängt eine Wohnlichkeit und ein sehr ergonomisch Cockpit. Alles sieht schon sehr nach Premium aus und die von uns getestete Revolution Ausstattung bietet Extras wie Bremsassistent, City Notbremssystem, Spurwechselwarner und Toter Winkelwarner, CD Radio mit 11 Lautsprechern, Licht und Regensensor, Rückfahrkamera,  Lederpolsterung, E Fahrersitz mit Memory, Sitzheizung, Bi Xenon Scheinwerfer, Keyless Go. Nur das Navigationssystem schlägt sich mit Euro 600,- dazu.

Im Gegensatz zu anderen Hersteller mit ihren Hybridtechnologien verbaut Mazda  einen Kondensator als Energieturbo (ELoop), der enorme Mengen an Energie die beim Bremsen und Rollen aufnehmen kann und dann bei Bedarf wieder an die elektrische Servolenkung, die Start/Stoppautomatik und die Klimaanlage abzugeben.

P1020058 Mazda6 neuer Vorstoß

Der Combi  orientiert sich mit seiner neuen Kreation eindeutig an deutsche Vorbilder wie Mercedes und BMW, dem er schon sehr nahe kommt. Preislich, schlägt er sowie die deutsche Premium-Konkurrenz.

P1020053 Mazda6 neuer Vorstoß

Unser Fazit:

Ein optisch schöner Sport Combi mit viel technischen Besonderheiten, sparsam im Verbrauch, ordentlichen Platzverhältnissen und der sprichwörtlichen Mazda Qualität zu einem fairen Preis.

13 Mazda6 neuer Vorstoß

Share