Flagge Österreich Flagge Österreich
Dienstag, 17. Oktober 2017
Besser Länger Leben » Auto » Peugeot Tepee der Urbane

Peugeot Tepee der Urbane

Mit seiner kantigen Form ist er glasklar bei der Übersicht, perfekt beim einparken und hat ein enormes Raumgefühl. Hier lesen Sie wie er sich fährt und was für ihn spricht.

PEUGEOT PAR 2015 150 FR Peugeot Tepee der Urbane

Schon seine äußere Form verspricht Robustheit und Zuverlässigkeit. Ein breiter Kühlergrill, große Scheinwerfer und ein eine überdimensionierte Stoßstange – die diesen Namen auch verdient – unterstützen dies noch. Der Tepee ist sowohl für alle Citymenschen, die viel Platz brauchen für Familie, Kinderwagen und Papis Fahrrad, aber auch ideal für Menschen die auch auf Urlaubsreisen nicht auf ihre Sportgeräte wie Skier, Rädern oder Golfausrüstung verzichten wollen. Der Peugeot Tepee packt alles, bei einem Kofferraumvolumen von 675 l(!!).

Ideal auch seine große Heckklappe, die weit und hoch öffnet, ideal zu beladen ist und bei schlechter Witterung sogar ideal zum umziehen eignet und man dabei trockenen bleibt. Für kleine Sachen kann man nur die Heckscheibe öffnen, spart Zeit und ist ideal in engen Parklücken. Also ein echtes Freizeit – Familien – Transport – Spaß – Auto oder wie Peugeot ihn nennt „Familien Van“.

Wie zeigt sich der Peugeot Tepee innen

Der neue Tepee bietet innen  genug Raum. Man sitzt aufrecht etwas erhöht und überblickt alles. Eine große Frontscheibe schenkt einen optimalen Blick auf die Straße und verstärkt die großzügige Dimensionierung des Fahrerplatzes. Ein höhen- und tiefenverstellbare Lenkrad, die höhenverstellbaren Sitze mit Armlehne und der Schalthebel an der Armaturentafel tragen zur Ergonomie und Bequemlichkeit des Fahrerplatzes bei.

PEUGEOT PAR 2015 156 FR Peugeot Tepee der Urbane

Die Armaturenlandschaft ist dem Typ entsprechend sehr hoch aufbauend, robust und wirkt grundsolide mit seinem mittig aufragenden Bildschirm (Navi), Heizungsreglern und Belüftungsdüsen. Beim Tepee geht Peugeot innen von seinem Konzept Tacho weiter unten samt kleinem Lenkrad ab. Der Tepee verstrahlt innen Reife, Robustheit und ist sehr praktisch zugleich. Viele Ablagen, links und rechts, sogar oberhalb der Sonnenblenden bieten sich für zusätzliche Kleinigkeiten an.

Das Herzstück ist der multifunktionale Touchscreen mit 7″-Farbbildschirm, in der Mitte der Armaturentafel angeordnet, ist er optimal erreichbar und ermöglicht so den einfachen Zugriff auf verschiedenste Funktionen: Bordcomputer, Radio oder optional Digitalradio (DAB), Abspielen von Musikdateien (integrierte Festplatte) oder von mobilen Geräten sowie Freisprechfunktion für das Telefon und Navigationssystem sind hier immer in idealer Reichweite.

PEUGEOT PAR 2015 139 FR Peugeot Tepee der Urbane

Auch das Raumgefühl sowohl vorne wie auch hinten kann überzeugen. Alle Sitze im Fond sind Einzelsitze, die schnell umgeklappt oder einzeln ausgebaut werden können – ideal für kleine Campingausflüge.

PEUGEOT PAR 2015 153 FR Peugeot Tepee der Urbane

Im Fond stehen serienmäßig drei oder fünf Einzelsitze zur Auswahl. Die Ausführung mit sieben Plätzen (Sonderausstattung) bietet allen Passagieren maximalen Komfort. Die zweite Reihe ist mit drei leicht erhöhten Einzelsitzen ausgestattet, die fürs bequeme Einsteigen ganz einfach umgeklappt werden können.

Auch technisch bietet der Tepee einiges

Wir fuhren den Tepee mit dem neuen 1,6 l BlueHDi 120 Stop & Start in Kombination mit dem neuen manuellen 6-Gang-Getriebe, der sich durch seinen geringen Kraftstoffverbrauch von 4,4 l (Werksangabe) auf 100 km auszeichnet, im Testbetrieb kamen wir auf 5,1 l kombiniert Landstraße und Autobahn.

Besonders gefallen hat und die sicherheitsrelevante Ausstattung wie beispielsweise beim Einlegen des Rückwärtsgangs wird automatisch die Rückfahrkamera aktiviert und die Fahrtrichtung auf dem 7″-Touchscreen angezeigt. Oder die Acctive City Bake (je nach Ausstattung) die in der Stadt oder bei stockendem, zähfließendem Verkehr das Unfallrisiko bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h senkt. Dieses neue System wirkt in Gefahrensituationen selbsttätig auf die Bremskraft ein.

PEUGEOT PAR 2015 159 FR Peugeot Tepee der Urbane

Aber auch ein absolutes Novum in dieser Fahrzeugklasse wusste zu gefallen, die Grip Contol. Bei unwegsamen Straßenbedingungen wird beim Tepee der Antrieb optimiert – und das ungeachtet der mit dem Drehknopf an der Armaturentafel ausgewählten Betriebsart. Ob Schnee, Schlamm, ESP Standard oder ESP OFF, der Antriebsmodus wird stets angepasst. Da wird einfach jede Fahrt bei schlechten Wetterbedingungen sicher und entspannt.

Praktisch, nicht nur für die Berge: Bei Steigungen von über 5 % hält die Berganfahrhilfe den neuen Tepee für eine kurze Zeitspanne fest – und das sogar auch im Rückwärtsgang. Dem Fahrer bleibt so genügend Zeit, um sicher vom Brems- zum Gaspedal zu wechseln.

Das Electronic Stability Program (ESP) vereint die dynamische Stabilitätskontrolle und die Antriebsschlupfregelung (ASR). Die dynamische Stabilitätskontrolle erkennt ein Über- oder Untersteuern bereits im Ansatz und leitet Korrektivmaßnahmen ein, um das Fahrzeug in der gewünschten Spur zu halten. Die Antriebsschlupfregelung (ASR) wirkt auf die Motorsteuerung und die Bremsen und bewahrt dadurch die Bodenhaftung.

Wie fährt sich der neue Tepee

Der neue Tepee mit seinem 120 PS Motor ist grundsätzlich natürlich kein Sportwagen, aber man hat niemals das Gefühl von Schwäche, eine Höchstgeschwindigkeit von 174 kn/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km in 11,4 Sekunden reichen allemal aus um ordentlich mitzuschwimmen. Das Fahrverhalten ist gutmütig, der Tepee rollt leichtfüßig ab und ist sehr komfortabel gefedert ohne zu schwammig zu sein. Man genießt das Dahingleiten, freut sich das man alles dabei hat und noch genug Platz und Raum hat.

Dank der großen Fensterfläche ist einparken ein Kinderspiel, wo vorne und wo hinten das Auto aufhört, ist klar einzuschätzen – ein echtes Plus gegenüber aerodynamisch optimierten Autos wo man meist hinten und vorne nie weiß wo der Wagen endet.

PEUGEOT PARTNERTEPEE 1502JS011 Peugeot Tepee der Urbane

Das 6-Ganggetriebe liegt ideal zu Hand (erhöht) und reduziert das Geräuschniveau und die Drehzahl. Auch an Autobahnsteigungen ist es nicht nötig zurückzuschalten, der Tepee zieht locker den Berg hinauf.

Unser Fazit

Der neue Peugeot Tepee ist ein ideales Auto für Senioren, Familien und Sportbegeisterte, bietet Platz, Raum, ist sparsam und völlig frei von Modeerscheinungen. Damit ideal als Langzeitauto und mit seinem Preis ab 17.600,- (Testwagenpreis: 25.275,-) fast unschlagbar.

Share