Flagge Österreich Flagge Österreich
Freitag, 15. Dezember 2017
Besser Länger Leben » Buchtipp » Gesunde Ernährung ab 40

Gesunde Ernährung ab 40

11 Gesunde Ernährung ab 40So bleiben Sie fit und leistungsfähig

Dr. Andrea Flemmer

2011. 204 Seiten, ca. 90 Farbfotos

15,5 x 21,0 cm, Klappenbroschur

ISBN 978-3-89993-523-3

€ 16,95 [D] / € 17,50 [A]

Zum Inhalt:

Was nach dem neuesten Stand der Anti-Aging-Forschung ab 40+ besonders gut tut, um gesund, attraktiv und aktiv zu bleiben. Wer sich mit 40 genauso ernährt wie in jüngeren Jahren und sich obendrein wenig bewegt, wird schnell merken, dass sein Körper ihm das nicht mehr verzeiht. Er nimmt zu, es zwickt hier und zwackt dort und die Vitalität war auch schon mal besser. Dass das definitiv nicht so sein muss, zeigt Dr. Andrea Flemmer in „Gesunde Ernährung ab 40“, denn das biografische Alter muss nicht zwangsläufig auch das biologische sein.

Die Biologin stellt, auf dem neusten Stand der Anti-Aging-Forschung, Heilkräuter und Nährstoffe vor, die die Haut wieder strahlen und die Knochen stärker werden lassen. Sie präsentiert Lebensmittel, abgestimmt auf die Generation 40+, regt zu maßvoller Bewegung an, lässt auch das Thema Wechseljahre – bei Frauen und Männern – nicht aus. Mit ihren „10 Rezepten zum Jungbleiben“ macht die Autorin Lust auf die Vitamin-C-Bombe Tomaten-Paprika-Salat, die Gemüsesuppe für die schlanke Linie oder die Vitamin-D-reiche Leckerei geräucherter Aal mit Kartoffeln und Salat.

Was passiert eigentlich ab 40 mit uns? Der Körper nimmt an Gewicht zu, während Muskelmasse, Energieumsatz und Knochenmasse abnehmen. Ab 40 brauchen wir mehr Vitamine, das Immunsystem schwächelt, Haut und Haare verändern sich. Dass sich jedoch ein biografisch 65-Jähriger zehn Jahre jünger fühlen kann, ist keine Hexerei. Denn Menschen, die wissen, was ihnen gut tut und danach leben, bleiben länger fit, vital und auch attraktiver. Mit diesem Ratgeber finden alle ab 40+ gebündeltes Ernährungswissen und zahlreiche Anregungen für ein ausgewogenes Leben mit Sport, einer genussvollen Sexualität, erholsamem Schlaf, weniger Stress und stärkenden sozialen Kontakten. Zum Abschluss räumt Flemmer noch mit Gerüchten rund um die Ernährung ab 40 auf. Ist nun salzloses Essen wirklich so gesund oder ist das „böse“ Cholesterin Wegbereiter eines Herzinfarktes? Leser dieses Buches kennen die Antworten.

Die Autorin

Dr. Andrea Flemmer ist Diplom-Biologin und Ernährungswissenschaftlerin. Sie arbeitet im Umweltschutz und veranstaltet Podiumsdiskussionen zu Ernährungs-, Gesundheits- und Umweltthemen. Die Autorin hat bis heute zahlreiche Ratgeber rund um das Thema Ernährung veröffentlicht. 2002 erhielt Andrea Flemmer den Neubiberger Umweltpreis für ihr „kontinuierliches und ideenreiches Engagement in der Umweltbildung“.

Share

Schreibe ein Kommentar