Flagge Österreich Flagge Österreich
Dienstag, 17. Oktober 2017

Nullnummer

nullnummer NullnummerRoman von Umberto Eco

gebundene Ausgabe

Preis: 22,60€  zur Bestellung

gebundene Ausgabe

Seitenzahl 240

Erscheinungsdatum 19.10.2015

ISBN

978-3-446-24939-4

Verlag Hanser

Beschreibung

Mailand, 6. Juni 1992, nachts. Bei dem Journalisten Colonna ist eingebrochen worden. Die Diskette mit brisanten Informationen hat man nicht gefunden, Colonna sieht jetzt sein eigenes Leben bedroht. Auch er spielt ein Doppelspiel: Er soll eine Zeitung lancieren, die mit schmutzigen Gerüchten über die gute Gesellschaft arbeitet. Zugleich schreibt er als Ghostwriter ein Enthüllungsbuch über den programmierten Skandal.

Umberto Eco entwickelt eine rasante Kriminalgeschichte zwischen Wirtschaft, Politik und Presse. Und einen ironischen, provozierenden Roman über das 21. Jahrhundert: Je absurder die Nachrichten, desto deutlicher erkennt man die Gesellschaft von heute.

Autorenportrait

Umberto Eco, 1932 in Alessandria geboren, lebt in Mailand. Sein Werk erscheint bei Hanser, zuletzt u. a. Die Geschichte der Hässlichkeit (2007), Die Kunst des Bücherliebens (2009), Der Friedhof in Prag (2011) und Geschichte der legendären Länder und Städte (2013).

Burkhart Kroeber, 1940 geboren, übersetzte u. a. Bücher von Umberto Eco, Italo Calvino, Fruttero & Lucentini und Die Brautleute von Alessandro Manzoni. 2001 erhielt er den Johann-Heinrich-Voß-Preis.

Share