Flagge Österreich Flagge Österreich
Montag, 20. November 2017
Besser Länger Leben » Buchtipp » Romy – die unveröffentlichten Bilder aus “Inferno”

Romy – die unveröffentlichten Bilder aus “Inferno”

Romy Romy   die unveröffentlichten Bilder aus Infernovon Serge Bromberg

30,70 EUR

Versandkostenfrei!

Sofort lieferbar

  • Erschienen: April 2010
  • Sofort lieferbar
  • ISBN-10: 3-8296-0462-9
  • EAN: 9783829604628
  • Einband: gebunden
  • Erschienen bei: Schirmer/Mosel
  • Seitenzahl: 159
  • Gewicht: 1313 g
  • Sprache(n): Deutsch
  • Übersetzt von: Claudia Steinitz
  • Ausstattung: 2010. 198 Farb- und Duotone-Fotos. 27 cm

Eine Sensation für Romy Schneider-Fans und eine Offenbarung für Cineasten ist der Bildband Romy in »Inferno«. Er enthält die schönsten bisher nie veröffentlichten Romy Schneider-Bilder von den Dreharbeiten des Films L’enfer/Inferno, den der große Regisseur Henri- Georges Clouzot (Lohn der Angst mit Yves Montand, Charles Vanel und Peter van Eyck; Die Teuflischen mit Simone Signoret, Paul Meurisse und Véra Clouzot) 1964 unvollendet abbrechen musste. In der Filmgeschichte ist L’enfer – das Inferno, die Hölle – das sagenumwobene Dokument eines großen Scheiterns. Die Hölle entsteht im Kopf eines Ehemanns (Serge Reggiani), den die krankhafte Eifersucht gegenüber seiner schönen Frau (Romy Schneider) in den Wahnsinn treibt. In den Wahnsinn trieb auch Regisseur Clouzot sein Filmteam bei den Dreharbeiten an der Côte d’Azur im Sommer des Jahres 1964, bis ein Herzinfarkt ihn zum Abbruch zwang. Das Buch, das Originalmaterial aus den bereits gedrehten Szenen und Photos von den Dreharbeiten illustriert ist, zeigt uns Romy als 25-Jährige auf der Höhe ihrer körperlichen Schönheit und so weit entfernt von allen Klischees wie nie zuvor und nie danach.


Share

Schreibe ein Kommentar