Flagge Österreich Flagge Österreich
Montag, 23. Oktober 2017
Besser Länger Leben » Dies und Das » Der 50-jährige Golfer Miguel Angel Jiménez hat sein Herz an eine Österreicherin verloren!

Der 50-jährige Golfer Miguel Angel Jiménez hat sein Herz an eine Österreicherin verloren!

Der Spanier ist der erklärte Publikumsliebling der rot-weiß-roten Golf-Fan.

GEPA full 6373 GEPA 04061487001 Der 50 jährige Golfer Miguel Angel Jiménez hat sein Herz an eine Österreicherin verloren!

Nach seiner Hochzeit mit der Österreicherin Susanne Styblo Anfang Mai dieses Jahres ist die Popularität von Miguel Angel Jimenez in der Alpenrepublik noch weiter gestiegen. Am Mittwoch spielte der 50-jährige Spanier als letzte Vorbereitung auf die Lyoness Open powered by Greenfinity mit seiner Frau und dem ÖGV-Toptalent Emma Spitz das Pro-Am-Turnier im Diamond Country Club in Atzenbrugg, ehe es am Donnerstag ab 8.20 Uhr für „The Mechanic“ bei dem mit einer Million Euro dotierten European-Tour-Turnier mit der ersten von vier Runden ernst wird.

Jimenez schlägt gemeinsam mit Lokalmatador Bernd Wiesberger und dem Nordiren Michael Hoey von Tee 10 in seine Auftaktrunde ab. „Ich bin jetzt in Wien zu Hause, und ich fühle mich in Österreich sehr wohl. Der Diamond Country Club ist ein großartiger Golfplatz, auf dem man alle Variationen an Golfschlägen trainieren kann. Das Turnier hier ist für mich auch eine gute Vorbereitung für die US Open in der kommenden Woche in Pinehurst“, so Jimenez, der Mitte Mai bei den Open de Espana in Girona seinen 21. Turniersieg auf der European Tour gefeiert hat. Im Diamond Country Club hat der zweifache Ryder-Cup-Sieger (2004, 2010) bei drei Starts mit den Plätzen 15 (2010), 14 (2011) und 19 (2013) bisher noch nicht den Sprung in die Top Ten geschafft, aber in seiner aktuellen Hochform zählt er heuer mit Sicherheit zum engsten Favoritenkreis.

Mehrere Kandidaten für den Sieg sind im Rennen

Zu den Kandidaten auf den Gewinn des Siegerschecks in Höhe von 166.660 Euro gehört auch Bernd Wiesberger, der nicht nur auf seine Longhitter-Qualitäten auf dem 6.796 Meter langen Par-72-Kurs setzt, sondern auch mit präzisen Schlägen auf das Grün punkten möchte. Wiesberger: „Exakte Annäherungen sind deshalb wichtig, um dann mit einem guten Gefühl und nicht mit Druck zum Putten gehen zu können.“

Auch der ORF überträgt das Turnier

Die European Tour Productions übertragen die Lyoness Open powered by Greenfinity weltweit, und auch der ORF hat seine Berichterstattung aus dem Diamond Country Club ausgeweitet. ORF Sport+ startet mit den Live-Übertragungen aus dem Sportland Niederösterreich am  Donnerstag um 10.50 Uhr und sendet in Summe mehr als 16 Stunden aus Atzenbrugg. Zudem gibt es am Samstag, 7. Juni 2014, ab 18.25 Uhr eine 20-minütige Zusammenfassung der Tageshighlights auf ORFeins. Als Co-Kommentatoren fungieren ÖGV-Sportdirektor Niki Zitny und Neo-ÖGV-Coach Markus Brier.

Sport am Sonntag aus Atzenbrugg

Am Sonntag, 8. Juni 2014, wird ab 18.00 Uhr die Sendung „Sport am Sonntag“ aus Atzenbrugg ausgestrahlt. Moderator Michael Berger wird als Live-Gast u.a. Bernd Wiesberger begrüßen. Weitere Themen sind die Fußball-WM in Brasilien, die Football-Europameisterschaft und der Formel-1-GP von Kanada.

Hier finden Sie alle Informationen rund um das Tuner wie Eintrittspreise, Spieler und Abschlagzeiten.

Foto: GEPA-pictures / Lyoness Open

Share