Flagge Österreich Flagge Österreich
Dienstag, 24. Oktober 2017
Besser Länger Leben » Dies und Das » Dialog der Generationen in der Arbeitswelt

Dialog der Generationen in der Arbeitswelt

Jetzt mitmachen beim Team-Wettbewerb für Jungspunde und alte Hasen.

Wie kann die Zusammenarbeit von Jung und Alt am Arbeitsplatz gut funktionieren? In welcher Form können junge und ältere MitarbeiterInnen voneinander profitieren?

Anlässlich des Europäischen Jahres für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen 2012 werden österreichweit Teams aus Jung und Alt zur Teilnahme am gemeinsamen Ideenwettbewerb unter dem Titel „Dialog der Generationen in der Arbeitswelt – Der Team-Wettbewerb für Jungspunde und alte Hasen” aufgerufen.

Im Mittelpunkt des Wettbewerbes steht die Frage, wie Anforderungen des Alters im beruflichen Umfeld gemeistert werden und wie sie durch generationenübergreifende Kooperation leichter bewältigbar werden. Dabei geht es auch darum, mit gängigen Mythen aufzuräumen, Negativbilder zu entkräften und Vorurteile abzubauen. Teamwork von Jung und Alt ist außerdem dazu gedacht, den Wissens- und Erfahrungsaustausch anzuregen, generationenübergreifende Lern- und Veränderungsprozesse in der Arbeitswelt zu fördern und gegenseitige Wertschätzung zu steigern.

Gemischte Teams aus Jungspunden (15 bis 25 Jahre) und alten Hasen (ab 45 Jahre), die in österreichischen Betrieben/Organisationen/Institutionen etc. beschäftigt oder dort in Ausbildung sind, sollen ihre Vorstellungen über oder Good-Practice-Beispiele für ein solidarisches Miteinander der Generationen aus ihrem Arbeitsalltag einreichen, die als Grundlage für Kurzfilme dienen sollen. Eine Fachjury wählt die besten Ideen aus und entwickelt sie gemeinsam mit Kooperationspartnern zu Filmdrehbüchern. Bei der Abschlussgala am 30. November 2012, zu der prominente VertreterInnen aus Politik, Gesellschaft und Medienbranche geladen sind, wird das Ergebnis des Miteinanders – der fertige Kurzfilm – präsentiert und prämiert.

Zu gewinnen gibt es eine Brüsselreise, Geldpreise sowie attraktive Sachpreise.

Die Teilnahme am Wettbewerb erfolgt über die Online-Plattform www.dialogdergenerationen.at.

“Dialog der Generationen in der Arbeitswelt” ist ein Projekt der Europapartnerschaft und wird aus Gemeinschaftsmitteln der Europäischen Union finanziert.

Share