Flagge Österreich Flagge Österreich
Samstag, 21. Oktober 2017
Besser Länger Leben » Dies und Das » Einfühlsame Frauen machen Männer scharf

Einfühlsame Frauen machen Männer scharf

 Einfühlsame Frauen machen Männer scharfWissenschaftler weisen stärkeres sexuelles Verlangen nach.

Weibliche Einfühlsamkeit ist der Auslöser für sexuelles Verlangen – zumindest für Männer. Neue Untersuchungen der University of Rochester in Zusammenarbeit mit der University of Illinois at Urbana-Champaign und dem Interdisciplinary Center (IDC) Herzliya haben ergeben, dass die Einfühlsamkeit einer Frau ihre wahrgenommene Attraktivität und die sexuelle Begierde bei Männern steigert.

“Einfühlsamkeit ist eine mütterliche Eigenschaft und darum für Männer ein wichtiger Charakterzug einer Frau”, erklärt Psychotherapeut Karl Fischer im Gespräch.

Prinzip bleibt Einbahnstraße

Durch drei verschiedene Experimente untersuchte das ICD Herzliya die unterschiedliche Wahrnehmung von Einfühlsamkeit und deren Wirkung auf Männer und Frauen. Viele Personen behaupten, einen Partner zu suchen, der sich in ihre Situationen einfühlt und so ihre sexuellen Interessen weckt. “Sexuelle Begierde lebt von steigender Intimität. Einfühlungsvermögen ist eine der besten Eigenschaften, dieses Gefühl zu vermitteln”, erklärt Untersuchungsleiter Gurit Birnbaum.

Männer, die im Experiment ihre Partnerinnen als einfühlsam wahrgenommen haben, sehen diese gleichzeitig als femininer an. Haben sie sich im Test mit einer einfühlsamen Frau ausgetauscht, so haben sie diese auch als sexuell attraktiver empfunden. Die Einfühlsamkeit von Männern hatte jedoch bei Frauen keinen aufwertenden Effekt auf deren Attraktivität oder Männlichkeit. “Einfühlsame Männer wirken weniger maskulin. Frauen sehnen sich aber nach einem starken männlichen Beschützer”, so Fischer.

Basis für langfristige Beziehung

Sexuelles Interesse erhöhte bei beiden Geschlechtern die Wahrnehmung von Attraktivität des anderen sowie den größeren Wunsch nach einer langfristigen Beziehung. Speziell bei Männern ist Einfühlungsvermögen der Auslöser für sexuelles Interesse. Die Studie zeigt, dass diese Eigenschaft von Frauen anders wahrgenommen wird.

“Manche Frauen interpretieren Einfühlungsvermögen negativ und fühlen sich unwohl, wenn eine neue Bekanntschaft ihnen nahe sein möchte”, meint Birnbaum. Psychotherapeut Fischer fügt allerdings hinzu: “Einfühlungsvermögen ist die Basis einer langfristigen Beziehung und auch auf Dauer für Frauen eine unverzichtbare Eigenschaft bei Männern.”

pte

Foto: pixelio.de/J. Brinckheger

Share