Flagge Österreich Flagge Österreich
Freitag, 24. November 2017
Besser Länger Leben » Dies und Das » Getestet: Seniorenhandys mit Notruf

Getestet: Seniorenhandys mit Notruf

2357 0 Getestet: Seniorenhandys mit Notruf

© Testmagazin txn

Nicht jedes Mobiltelefon ist für jeden geeignet.

Vielfältige Bedienung, Bildschirme mit “Wischen” als Steuerfunktion machen älteren Menschen zu schaffen.

Während Jugendliche meist kleine, elegant gestaltete Geräte mit großem Bildschirm für Spiele und Fotodarstellung mit möglichst vielen Funktionen bevorzugen, steht für ältere Menschen die Funktionalität im Vordergrund.

Denn nach und nach nehmen motorische Fähigkeiten sowie das Hör- und Sehvermögen ab. Ebenfalls wichtig: Sicherheit – im Falle eines Notfalls muss Hilfe schnell und zuverlässig alarmiert werden können. Um diesen Bedürfnissen gerecht zu werden, haben diverse Hersteller leicht bedienbare Spezialhandys entwickelt. Einen objektiven Überblick über einzelne Geräte mit ihren jeweiligen Stärken und Schwächen liefert die Zeitschrift „Testmagazin“.

Insgesamt 13 Mobiltelefone wurden in verschiedenen Disziplinen getestet und bewertet. Die Vorgehensweise dabei ist verständlich und nachvollziehbar erklärt. Bei der schnellen Orientierung helfen Schaukästen und Tabellen. Fazit: Einige Geräte konnten auf der ganzen Linie überzeugen: Bedienbarkeit, Sprechzeit und Notruffunktion sind vorbildlich. Hinzu kommen sinnvolle Details wie eine Taschenlampen- oder eine Freisprechfunktion.

Auch die Senioren Handytarife ist immer eine Frage, gibt es doch immer wieder unterschiedliche Angebote und bessere Tarife.

Testsieger: Das Life plus von emporia mit bester Notruffunktion.

Andere Modelle haben zum Teil Schwächen, die zu Problemen führen können – je nachdem, ob der Nutzer motorische Einschränkungen hat oder an einer Hör- oder Sehschwäche leidet. Größtes Manko: Viele Geräte können im Falle eines abgehenden Notrufs nicht zwischen einem Menschen im Alter und einem Anrufbeantworter unterscheiden – die Notfallsituation als solche wird dann eventuell nicht rechtzeitig erkannt.

txn

Die Ergebnisse finden sich auch als Download im Internet unter www.testmagazin.biz.

Share