Flagge Österreich Flagge Österreich
Montag, 11. Dezember 2017
Besser Länger Leben » Dies und Das » Gleitsichtstudie 2017

Gleitsichtstudie 2017

Anmelden und Gleitsichtbrille zum Sensationspreis erhalten.

Im fortschreitenden Alter kommt es häufig vor, dass die Sehkraft kontinuierlich nachlässt. Viele Menschen entscheiden sich dann für den Weg zum Optiker und müssen kräftig dafür zahlen. Eine gute Gleitsichtbrille kann bis zu 900 Euro kosten. Einige Modelle liegen preislich sogar noch darüber. Ein teurer Preis, vor allem dann, wenn es auch deutlich günstiger geht.

Haben Sie Lust, die neuesten Gleitsichtbrillen-Modelle zu testen? Nehmen Sie an der aktuellen Gleitsichtstudie von brillen.at teil und zahlen Sie für eine High-End Gleitsichtbrille der nächsten Generation statt über 900 Euro gerade einmal 299 Euro.

Bild 1 Gleitsichtstudie 2017

Gleitsichtbrillen zum Sensationspreis

Nehmen Sie als einer von 1.000 Testern an der Gleitsichtstudie 2017 teil und sichern Sie sich den Sensationspreis von 299 Euro. Die Brillen werden von namhaften optischen Entwicklungslaboren hergestellt. Wählen Sie aus 250 verschiedenen Designerfassungen Ihr Lieblingsmodell. Bei der zu testenden Brille handelt es sich um die modernste High-End Gleitsichtbrille inklusive Superentspiegelung und individueller Fertigung mit Lifestyle-Anpassung von einem der 65 Partneroptiker.

Leichter Kunststoff und extrem breite Sehbereiche

Die Brille mit bestmöglichem Flächendesign und herausragender Spontanverträglichkeit besteht aus leichtem Kunststoff und sorgt durch extrem breite Sehbereiche für eine stabile Sicht. Die Gläser werden optimal an Trägerprofil, Fassung und Sehgewohnheiten angepasst und versprechen farbsatte, hochauflösende und kontrastreiche Bilder mit optimaler Tiefenschärfe.

Brillenversicherung und Zufriedenheitsgarantie

Melden Sie sich zur Gleitsichtstudie 2017 an und vereinbaren Sie beim Partneroptiker vor Ort gleich einen Sehtest mit anschließender Beratung. Ihre neue Brille erhalten Sie inklusive einer Brillenversicherung und einer Zufriedenheitsgarantie. Das gebuchtes Angebot wird nur bei Einlösung bezahlt, das heißt, wenn Sie wider Erwarten nicht fündig werden und keine passende Brille finden, verfällt der reservierte Studienplatz automatisch nach sechs Wochen kostenfrei.

Ihre Aufgaben als Teilnehmer der Gleitsichtstudie

Testen Sie zuerst die Gleitsichtbrille Ihrer Wahl vier Wochen lang. Nach Ablauf dieser Zeit, erhalten Sie einen Testbericht mit 12 bis 15 Fragen. Der Testbericht wird Ihnen per E-Mail zugeschickt und die Beantwortung der Fragen dauert zwischen drei und fünf Minuten. Der Testbericht sollte zügig ausgefüllt und umgehend zurückgeschickt werden. Möglicherweise werden Sie auch vom Optiker auf die Brille angesprochen. In diesem Fall sind einige kurze Rückfragen zu erwarten, die auf die gleiche Weise beantwortet werden sollten. Die einzelnen Fragen können bei den FAQ nachgelesen werden. Ihre Antworten entscheiden unter anderem über die Entwicklung des richtigen Glasdesigns.

Schritt für Schritt zum Sensationsangebot

1. Reservieren Sie sich jetzt den Spartarif und lassen Sie sich einen Teilnehmer-Code zuschicken.
2. Machen Sie einen Beratungs-Termin bei Ihrem Optiker aus
3. Terminvereinbarung bei einem der Partneroptiker
4. Sichern Sie sich den 80 Euro Wertgutschein

Gute Gründe für Gleitsichtbrillen von brillen.at

Die Gleitsichtbrillen von brillen.at wurden vom TÜV Saarland getestet und mit “sehr gut” beurteilt. Die Preise liegen bis zu 65 Prozent unter denen anderer Anbieter. laut einer aktuellen repräsentativen Preiserhebung, kosten Gleitsichtgläser dieser Qualitätsstufe in der Regel mehr als 900 Euro.

Endgeldliche Einschaltung

Foto: Brillen.at

Share