Flagge Österreich Flagge Österreich
Montag, 21. August 2017
Besser Länger Leben » Dies und Das » Ihren Strom- und Gaspreis bei Alternativanbietern vergleichen

Ihren Strom- und Gaspreis bei Alternativanbietern vergleichen

Ein Anbieterwechsel zahlt sich möglicherweise aus!

668652 original R B by Tim Reckmann pixelio.de  Ihren Strom  und Gaspreis bei Alternativanbietern vergleichen

Tarife für Strom und Gas werden immer teuerer, da lohnt sich doch einmal ein Vergleich. Die AK OÖ hat ausgerechnet, dass man fast 170 Euro im Jahr bei einem Stromverbrauch von 3500 kWH sparen kann, wenn man den Stromanbieter wechselt.

Derzeit wechseln allerdings nur wenige Haushalte zu günstigeren Anbietern obwohl ein Wechsel sehr einfach wäre. Laut AK OÖ würde allein bei Gas ein Wechsel bei einem Jahresverbrauch von 20.000 kWh eine Ersparnis von über 300 Euro bringen.

Die Ursache für die geringe Bereitschaft zu einem Wechsel, begründet sich auf der Tatsache, dass der Markt nicht transparent ist und oftmals ein echter Vergleich schwerfällt.

Machen Sie einmal einen Vergleich

Mit einem Vergleich Ihrer Gas- und Stromanbieter auf stromliste.at finden Sie alle Strom- und Gaslieferanten ihres Bundeslandes aufgelistet, Sie können auch den günstigsten Anbieter ermitteln und sich somit einen Überblick über den Markt verschaffen.

Dabei ist ein Wechsel oft gar nicht so schwer

613443 original R K B by Petra Bork pixelio.de  Ihren Strom  und Gaspreis bei Alternativanbietern vergleichen

Wenn Sie den für sich günstigsten Lieferanten herausfinden haben, wenden Sie sich an den ausgewählten Lieferanten. Oftmals ist die per Email oder auch der jeweiligen Homepage möglich. Nach Abschluss des neuen Liefervertrages erledigt Ihr neuer Lieferant alle Formalitäten. Er kündigt in Ihrem Auftrag den alten Liefervertrag und regelt mit dem Netzbetreiber den technischen Ablauf des Wechselvorgangs.

Bei einen Anbieterwechsel ändert sich für Sie nicht – außer der Tarif

Ihr bisheriger Stromversorger ist als Netzbetreiber weiterhin für einen reibungslosen Strom- oder Gastransport über sein Leitungsnetz verantwortlich. Auch für die Behebung von Störungen ist er zuständig. Sie müssen daher nicht befürchten, dass die Servicequalität schlechter wird. Ebenso Ihr Stromzähler bleibt wie bisher in Funktion.

Einen Vergleich ist es jedenfalls wert.

Foto 1: Tim Reckmann_pixelio.de

Foto 2: Petra Bork_pixelio.de.jpg

Share