Flagge Österreich Flagge Österreich
Mittwoch, 23. August 2017
Besser Länger Leben » Dies und Das » Kündigung mit 58 – Was tun?

Kündigung mit 58 – Was tun?

372778 R K by pauline pixelio.de 1 Kündigung mit 58 – Was tun?

pauline_pixelio.de

Eine Kündigung ab 58 ist ein Riss in ihre Lebensgeschichte.

Golden-Handshakes-Aktion steht ins Haus.

Ungewollte Frühpensionierung?

Jobsuche mit 58?

Wie geht es weiter?

Natürlich gibt es nirgends mehr eine Jobgarantie und schon gar nicht für Menschen über 58. Was tun wenn es einen persönlich trifft und man von einer Alterskündigung betroffen ist? Einen neuen Job suchen mit 58 – wo doch das Arbeitsmarktservice die Chancen für 58-Jährige eher aussichtslos einstuft (Ausnahmen natürlich ausgenommen), oder sich mit der neuen Situation abfinden.

Haben Sie sich schon einmal die folgenden Fragen gestellt?

„Ich bin zwischen 50 und 60 und habe ein erfülltes Berufsleben. Doch die Pension naht und was dann?“

„Die meisten meiner Freunde kommen aus meinem beruflichen Umfeld – wird das so bleiben, auch wenn ich sie nach meiner Verabschiedung nicht mehr täglich im Büro sehen werde?“

„Mein Ruhestand darf kein Stillstand werden! Was kann ich Sinnvolles tun, wo liegen meine Stärken und Talente?“

„Wie sehr stresst mich mein derzeitiges Umfeld? Was kann ich tun, dass ich die letzten Berufsjahre erfolgreich, voll Energie und gesund verbringe?“

„Ich habe so viel Wissen und Erfahrung gesammelt, bin ein echter Profi in meinem Feld und dennoch soll ich gekündigt werden! Wie ich kann ich meine Fähigkeiten anderen im Unternehmen vermitteln?

Sind das Gedanken, die Ihnen gelegentlich durch den Kopf gehen? Wie Recht Sie haben, denn der Übergang vom meist fremdbestimmten Berufsleben in die Freiheit der Pension – wenn auch ungewollt – ist ein folgenschwerer Schritt, vergleichbar mit Ihrem Eintritt ins Berufsleben vor langer Zeit. Wer sich darauf zu spät oder nur oberflächlich vorbereitet, läuft Gefahr, die neue Freiheit sehr schnell als unliebsame Leere zu empfinden und vielleicht sogar über den Verlust von Status, Kontakten und Identität nie hinweg zu kommen.

Wenn es Sie persönlich betroffen hat, finden Sie hier einige Informationen um ihre Rechtsansprüche zu überprüfen und zumindest zu wahren:

Hier das Buch „Gekündigt – was tun?“ zum ansehen

Hier können Sie den Folder  der AK Wien „Arbeitslos ihre Rechte“ runterladen

Hier finden Sie einige Kündigungsbeispiele im großen Stil:

http://derstandard.at/1303950701329/Golden-Handshakes-Kritik-an-ORF-und-Kurier-Seniorenrat-prangert-Zwangspensionierungen-in-Medienunternehmen-an

Rechtzeitig die Weichen stellen!

13 Kündigung mit 58 – Was tun?NEU: Wir von besser länger leben bieten den Betroffenen Hilfestellung an:

In unseren Einzelcoachings bzw. unseren Gruppen-Workshops für Betroffene öffnen wir den Blickwinkel der TeilnehmerInnen und ermöglichen ihnen, passende Perspektiven und ein neues Lebensgefühl trotz oder gerade wegen veränderter Rahmenbedingungen zu entdecken. Dabei nähern wir uns dem Thema von der grundsätzlichen Frage, welche Potenziale jemand im Sinne von Einstellungen, Talenten, Neigungen und sozialem Verhalten hat und wie er/sie seine/ihre besonderen Persönlichkeitsaspekte einsetzen möchte, um maximal viel Freude und Wohlfühlen für die Zeit nach dem Berufsleben sicherzustellen.

Ein individueller Gesundheits-Check (Stress- und Energielevelmessung, völlig schmerzfrei, nicht invasiv) ist im Verlauf des Seminars möglich und kostenfrei. Wir messen auf Wunsch auch wissenschaftlich fundiert, wie viel Energie aktuell zur Verfügung steht und beraten persönlich und vertraulich, wie man sie rasch wieder aufbauen kann.

Mittels Herzratenvariabilität messen wir in Echtzeit und innerhalb weniger Minuten, was stärkt, was schwächt, was in Balance bringt, was Stress erzeugt und ob sich eventuell sogar eine Erschöpfung ankündigt. In individuellen Beratungsgesprächen finden wir die idealen Methoden, den Energielevel zu steigern, die Balance zu finden und das biologische Alter erfreulich jung zu erhalten!

Nutzen Sie den Moment und nehmen mit uns Kontakt auf.

Share