Flagge Österreich Flagge Österreich
Montag, 20. November 2017
Besser Länger Leben » Dies und Das » Pilotprojekt Alternative zum Plastiksackerl startet

Pilotprojekt Alternative zum Plastiksackerl startet


P1000643 1024x768 Pilotprojekt Alternative zum Plastiksackerl startet

BM Niki Berlakovich, Julia Forstner, Julius Kiennast

Fast 100% des Lebensmitteleinzelhandels beteiligt sich am Pilotprojekt.

Das Lebensministerium startet heute gemeinsam mit dem Lebensmitteleinzelhandel ein Pilotprojekt, bei dem in fast allen Handelsketten (98%) im Obst- und Gemüsebereich sukzessive – als Alternative zu herkömmlichen Knotenbeuteln aus Plastik – Sackerln aus biologisch abbaubaren Materialien eingeführt werden.

Jeder Kunststoffbeutel weniger ist ein wichtiger Schritt hin zu noch mehr Umweltschutz und Nachhaltigkeit“, unterstreicht BM Niki Berlakovich anlässlich der heutigen Präsentation in Wien.

Mit der Beteiligung des nahezu gesamten Lebensmittelhandels in Österreich am Projekt ‚Biologisch abbaubare Obst- und Gemüsesackerl‘ treten wir für – im wahrsten Sinne des Wortes – tragbare Lösungen ein. Nachhaltigkeit und Schutz der Umwelt sind uns ein Anliegen“, unterstreicht Julius Kiennast, Obmann des Bundesgremiums Lebensmittelhandel in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).P1000639 733x1024 Pilotprojekt Alternative zum Plastiksackerl startet

Das Pilotprojekt wird Anfang April gestartet, derzeit sind die Handelsketten mit den Produzenten im Gespräch und verhandeln Preise und Konditionen. Im Modellprojekt sollen die Konsumenten nicht mehr bezahlen als bisher – dies ist aber noch nicht mit allen Handelsketten akkordiert.

Wesentlich wird der Erfolg von der Akzeptanz der Konsumenten abhängen. Zu diesem Zweck wird der Modellversuch ein halbes Jahr evaluiert und die Akzeptant, die Entsorgung, Alltagstauglichkeit u.v.m. untersucht.

Die bisher üblichen Plastiksackerl machen rund 1% des gesamten Mülls aus. Man wird sehen, ob dieses Pilotprojekt dazu beiträgt, eine weitere Verbesserung des Umweltschutzes und der Nachhaltigkeit in Gang zu setzen.

BLL

Share