Flagge Österreich Flagge Österreich
Montag, 26. Juni 2017
Besser Länger Leben » Dies und Das » Tipps für die Ferienhaussuche im Internet

Tipps für die Ferienhaussuche im Internet

Ist das Ferienhaus wirklich so traumhaft, wie es die Fotos versprechen? Wer weiß, worauf er achten muss, kauft bei der Online-Buchung nicht „die Katze im Sack“.

Die Ferienhaussuche über das Internet ist praktisch und hat gegenüber gedruckten Katalogen viele Vorteile. Dennoch gilt es auch bei der Online-Recherche einige Dinge zu beachten, damit am Ende alles stimmt. Denn Preise, Grundrisse und Bewertungen zu vergleichen dauert seine Zeit – und trotzdem kann das Objekt in der Realität dann eine Enttäuschung sein.

Ferienhäuser Tipps für die Ferienhaussuche im Internet

Um keine bösen Überraschungen zu erleben, sollten angehende Urlauber einige Tipps beherzigen:

Eine Ferienwohnung in Strandnähe mit Pool klingt verlockend – trotzdem kann der Balkon zur Straße hinaus und das Schwimmbecken auf der schattigen Nordseite des Hauses liegen. Um sich einen Überblick über die tatsächliche Lage zu verschaffen, ist beispielsweise Google Earth nützlich.

Die Meinungen und Bewertungen vorheriger Gäste sind wichtig – aber mitunter auch mit Vorsicht zu genießen, vor allem bei einzelnen auffallend guten oder schlechten Bewertungen. Und auch das Datum spielt eine Rolle: Je aktueller die Bewertung, desto aussagekräftiger kann sie sein. Nicht vergessen: Online präsentierte Fotos sind unter Umständen schon Jahre alt.

„Auch die Einrichtung sagt vieles aus“, weiß Finn Jensen von ferienwohnungen.de. „Die durchgesessene Polstergarnitur der Großeltern hat in einer modernen Ferienwohnung nichts zu suchen. Wer zu den besten Gastgebern der Welt gehören möchte, sollte mit jedem Detail dafür sorgen, dass sich Urlauber wohlfühlen.“

Auch Terrasse und Garten gilt es zu begutachten: Gibt es nur einfache Plastikstühle oder komfortable Sonnenliegen? Wie sieht es mit Sonnenschirm, Blumen und Grill aus? Wer sich im Urlaub viel an der frischen Luft aufhalten möchte, darf das Umfeld nicht vergessen. Denn nur wenn alles stimmt, trägt die Ferienwohnung zur Freude und Erholung im Urlaub bei.

txn-p.

Foto: ferienwohnungen.de

Share