Flagge Österreich Flagge Österreich
Freitag, 24. November 2017
Besser Länger Leben » Ernährung » iJoule App: Gesundheitscoach in der Hosentasche

iJoule App: Gesundheitscoach in der Hosentasche

 iJoule App: Gesundheitscoach in der HosentascheiPhone-App als Gratis- und Vollversion ab sofort im iTunes Store.

Neue iPhone App “iJoule” begleitet in ein gesünderes Leben:

- Ändert Ess- und Bewegungsverhalten dauerhaft zum Positiven

- Als kostenlose “Lite”-Version und als Vollversion um 2,39 Euro ab sofort in englischer und deutscher Sprache im iTunes Store erhältlich: http://bit.ly/iJouleLite

iJoule, die neue App fürs iPhone, hilft Menschen mit einfachen täglichen Tipps, ein gesünderes und bewusstes Leben zu führen. Im Gegensatz zu vielen anderen Ratgebern, die nur den schnellen, kurzfristigen Erfolg im Visier haben, bewirkt iJoule ein nachhaltiges Verbessern der Lebensgewohnheiten. “Mit iJoule werden schlechte Gewohnheiten ganz einfach Schritt für Schritt durch Gesunde ersetzt”, weiß Christoph Sauermann, Gründer von iJoule. “iJoule ist so simpel, dass es jeder schafft.”

Das iJoule-Prinzip

Nachhaltige Veränderung ist nur schrittweise möglich. iJoule mobilisiert mit positiven Botschaften die psychischen Kräfte, die für Verhaltensänderungen notwendig sind. Dabei kommt iJoule ganz ohne Verbote und dem Aufbauen von schlechtem Gewissen aus. iJoule bewirkt dauerhafte Veränderungen in den Bereichen der ausgewogenen Ernährung, der körperlichen Bewegung und der mentalen Fitness. Die Tipps dazu kommen von ausgewiesenen internationalen Gesundheitsexperten. iJoule-User fühlen sich innerhalb kürzester Zeit stark, schlank und fit.

So funktioniert die iJoule App

Basis des iJoule-Prinzips sind einfache tägliche Übungen und Expertentipps, die auch in den dichtesten Tagesablauf passen. Die iJoule App erklärt genau Ursache und Wirkung jeder einzelnen Regel. Der User kann Regeln aus unterschiedlichen Bereichen aktivieren. Ab diesem Zeitpunkt erinnert ihn sein iPhone täglich daran, dass es Zeit ist, etwas Gutes für sich zu tun. Durch Wiederholungen wird das neue gesunde Verhalten dauerhaft automatisiert, wie zum Beispiel das tägliche Glas Wasser am Morgen.

Die App hilft auch Menschen mit gesundheitlichen Problemen – etwa Allergien oder Diabetes. iJoule kooperiert mit der Österreichischen und der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, dem Verband der Diätologen und wird von führenden Experten der Weltgesundheitsorganisation WHO empfohlen. Darüber hinaus haben die deutschen Krankenkassen iJoule als Präventionsmodell zertifiziert – ein weiteres eindeutiges Indiz für die Wirksamkeit des Programms. In Österreich fördert die Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) mit iJoule erstmals ein großes Gesundheitspräventionsprojekt.

Lite- und Pro-App

Die drei in der kostenfreien iJoule Lite-App enthaltenen Regeln zeigen, wie einfach es ist, ein gesünderes und entspannteres Leben zu führen. In der kostenpflichtigen Pro-Version stehen aktuell zehn Regeln zur Verfügung, die künftig laufend erweitert werden.

pte

Share