Flagge Österreich Flagge Österreich
Samstag, 23. September 2017
Besser Länger Leben » Gesund und Fit » Senioren entdecken wieder das Tanzen

Senioren entdecken wieder das Tanzen

488408 R K B by olga meier sander pixelio.de  Senioren entdecken wieder das Tanzen

olga-meier-sander.pixelio

Die meisten von uns haben in ihrer Jugend einen Tanzkurs in einer Tanzschule absolviert und erinnern sich noch an die netten und geselligen Abende. Man lernte neue Freunde kennen, es machte Spaß und so manche langfristige Beziehung ist daraus entstanden.

Wir wäre es mit einer Auffrischung, für einen Tanzkurs ist es nie zu spät.  Perfektionieren Sie Gelerntes aus ihrer Jugendzeit und starten Sie im neuen Jahr mit einem Tanzkurs. Lernen Sie sich wieder elegant und harmonisch im Einklang der jeweiligen Musik zu bewegen und nicht wie oft zu sehen bei älteren Menschen eins und zwei zu allen Musikrichtungen.  Lernen Sie die speziellen Schritte eines Tangos oder eines Foxtrotts und überraschen Sie das nächste Mal ihre Freunde mit einem perfekten Schritt.

114151 R by Paul Georg Meister pixelio 1.de  Senioren entdecken wieder das Tanzen

Paul-Georg-Meister.pixelio

Tanzen ist gesund.

Wussten Sie übrigens, dass Tanzen auch ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit fördert – Tanzen erspart mitunter die nötigen Medikamente und ist die beste Medizin, besser gesagt: Tanzen ist die ideale Vorsorgemedizin. Erstaunlich ist die Tatsache, dass Tanzen zusätzliche Kalorien verbrennt. So verbrennt der menschliche Körper bei einer Stunde Wiener Walzer bis zu 350 Kalorien und bei manchen Tänzen wie Jive bis zu 500 Kalorien.
Auch die Mediziner bestätigen, dass Tanzen nachweislich positive Auswirkungen auf Herz und Kreislauf hat und beugt somit Durchblutungsstörungen vor. So werden beim Tanzen beide Gehirnhälften trainiert und der Gleichgewichtssinn verbessert, es fördert die Geschicklichkeit und reduziert die Sturzgefahr im Alter.

Tanzen stärkt aber auch nachhaltig ihre Muskeln, was im Alter sehr wichtig ist, fördert die Körperspannung und stärkt vor allem Rücken- und Beinmuskeln und wirkt somit Problemen im Stützapparat vor.
Mehr noch: Tanzen ist Balsam für die Seele, nicht nur besserer Schlaf, sondern auch eine neue Lebensfreude und ein positives Lebensgefühl hilft gegen Depressionen, da beim Tanzen Glückshormone frei werden.

Haben Sie Lust bekommen?

Überraschen Sie ihren Partner mit einem Tanzkurs oder lernen Sie neue Partner kennen, jedenfalls fördert ein Tanzkurs die Beziehung zur (Tanz)Partnerin oder zum (Tanz)Partner. Bei allem ist wichtig, im Gegensatz zum Training im Fitnesscenter ist die Anstrengung nicht spürbar. Im Gegenteil Sie verspüren eine neue Leichtigkeit!

Für Interessierte.

Wir haben für Sie ein Angebot gefunden:

Starten Sie am Valentinstag:
Kurs: Mo., 18.30 ab Mo., 14. Februar 2011
Dauer: 8 Abende à 1 1/2 Unterrichtsstunden
Preis:  EUR 98,-/Person
Hinweis: Alle BLL Leser erhalten 10% Rabatt.

Information unter Tanzschule Bierbach Telefon: +43 (1) 586 0600

www.bierbach.at

Share