Flagge Österreich Flagge Österreich
Dienstag, 24. Oktober 2017
Besser Länger Leben » Gesund und Fit » Zucker lässt Haut vorzeitig altern

Zucker lässt Haut vorzeitig altern

 Zucker lässt Haut vorzeitig altern

Foto: pixelio.de, S. Rossmann

Achtung vor den Weihnachtskeksen – Glukosewerte beeinflussen Aussehen entscheidend.

Zu viele Süßigkeiten führen nicht nur zu Gewichtszunahme. Sie lassen auch die Haut vorzeitig altern und einen Menschen älter aussehen als er wirklich ist. Wissenschaftler der Universiteit Leiden haben jetzt untersucht, wie viel älter das genau ist. Das Team um Diana van Heemst teilte 569 gesunde Freiwillige in drei Gruppen auf. Grundlage für die Verteilung war die Menge an Glukose, die nach einer Mahlzeit im Blut enthalten war. Zusätzlich wurden 33 Diabetiker untersucht, deren Glukosewerte noch höher waren.

60 unabhängigen Beurteilern wurden Bilder der Teilnehmer gezeigt. Sie sollten festlegen, wie alt eine Person auf dem Bild aussah. Es zeigte sich, dass hohe Glukosewerte dazu führten, dass ein Mensch älter aussah. Das änderte sich auch nicht als andere Faktoren wie das tatsächliche Alter, Rauchen oder die in der Sonne verbrachte Zeit berücksichtigt wurden.

Wahrgenommenes Alter steigt

Der größte Unterschied beim wahrgenommenen Alter lag bei einem Jahr und sieben Monaten. Er bestand zwischen der Gruppe mit den niedrigsten Glukosewerten und den Diabetikern. Das Alter stieg hier von durchschnittlich 59,6 auf 61,2 Jahre. Aber auch bei den Teilnehmern ohne Diabetes bestand ein Unterschied von einem Jahr zwischen den niedrigsten und höchsten Glukosewerten.

Allgemein gab es einen Anstieg von fünf Monaten beim wahrgenommenen Alter pro 0,18 Gramm mehr Glukose pro Liter Blut. “Was im Körper geschieht, ist dem Menschen ins Gesicht geschrieben”, so David Gunn von Unilever Research, einer der leitenden Wissenschaftler der Studie.

pte

Share