Flagge Österreich Flagge Österreich
Samstag, 16. Dezember 2017
Besser Länger Leben » Lifestyle » Taxifahrten in Oldtimern auf Kuba

Taxifahrten in Oldtimern auf Kuba

LifeLeben1 Taxifahrten in Oldtimern auf Kuba

Eines der letzten Ländern, mit echten Oldtimern.

Oldtimer auf Kuba 01 Taxifahrten in Oldtimern auf Kuba

Kuba ist ein beeindruckendes Land und mit seiner Natur und vielfältigen Kultur immer eine Reise wert. Doch was man vielleicht nicht erwartet, ist, dass hier auch Autoliebhaber auf ihre Kosten kommen können. Fernab vom Alltagsstress zuhause kann man sich nämlich in Havanna von alten amerikanischen Oldtimertaxis durch die Innenstadt kutschieren lassen.

Hauptsächlich US Oldtimer

Die Modelle wurden in ihrer Heimat, den USA, ausrangiert und dienen nun in der kubanischen Hauptstadt den zahlreichen Touristen, jedoch auch Einheimischen, als Fortbewegungsmittel und zudem als nostalgische Erinnerung. Die Reihe der Menschen, die neben einem der alten Fahrzeuge fotografiert werden wollen, ist lang, doch der Höhepunkt ist sicherlich die Fahrt ansich in dem wackeligen Gefährt, das seine Fahrgäste gehörig durchschüttelt.

Rundreisen Fern TUI Kuba Taxifahrten in Oldtimern auf Kuba

Interessant zu erfahren ist dabei auch, dass es bis vor etwa einem halben Jahr grundsätzlich nur alte Fahrzeuge auf Kuba gab, darunter vor allem ausrangierte Ladas aus der Sowjetunion und US-Straßenkreuzer. Grund dafür ist, dass der Handel mit Neuwagen lange Zeit in dem kommunistischen Land verboten gewesen und erst seit September 2011 wieder erlaubt ist.  Das führt dazu, dass sich immer mehr neue Modelle unter die gewohnten Oldtimer im Straßenbild von Havanna mischen. Doch das verringert nicht die Freude an einer entspannten Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt in einem der urigen Taxis.

kuba Taxifahrten in Oldtimern auf Kuba

Kubas Taxis sind leistbar

Eine Fahrt ist zudem nicht teuer, nicht mehr als 10 Euro für eine Stunde, und die  meisten Fahrer können sogar auf Englisch mit ihren Fahrgästen plaudern, während der kubanische Wind durch die offenen Fenster weht. Mit Ersatzteilen sieht es Dank US-Embargo nicht gerade gut aus, deshalb fehlen den Fahrzeugen oft Fensterkurbeln oder Geschwindigkeitsanzeigen. Doch dies macht den einzigartigen Charme der kubanischen Taxis aus.

3085691 Taxifahrten in Oldtimern auf Kuba

Hier macht sich noch niemand Gedanken über alternative Antriebe und die Abgasreduktion, die in der restlichen westlichen Welt alle Fahrer in Atem hält. Auf Kuba macht sich noch niemand Gedanken über Hybridfahrzeuge und verschiedene Modelle, wie beispielsweise den CR-Z von Honda. Ein einzigartiges Erlebnis erwartet jeden Touristen, der sich auf eine solche Fahrt einlässt. Sollte Ihr nächstes Reiseziel auch Havanna heißen, dann versuchen Sie es doch einmal selbst. Es lohnt sich.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Share