Flagge Österreich Flagge Österreich
Montag, 26. Juni 2017
Besser Länger Leben » Reiseangebote » Abano Montegrotto ein Kurort zum Entspannen

Abano Montegrotto ein Kurort zum Entspannen

Die Region südlich von Padua ist reich an Naturschätzen, die Euganeischen Hügeln bieten viel Abwechslung für Sport und Ausflüge und die Kuranwendungen sorgen für ihre Gesundheit.

P1050383 Abano Montegrotto ein Kurort zum Entspannen

Abano Montegrotto Terme liegt rund 12 Kilometer südlich von Padua und hat sich in den letzten Jahren neu definiert. Waren früher mehr Krankenkassenpatienten dort, so suchen heute vermehrt Urlauber die Region als Urlaubsort auf und das Kurprogramm steht nicht mehr so im Vordergrund. Natürlich fahren jedes Jahr unzählige Menschen wegen der heilenden Wirkung des Thermalwassers und der Fango Anwendungen nach Abano Terme und Motegrotto Terme – aber eben nicht nur. Genaugenommen sind Abano Terme und Montegrotto Terme zwei getrennt Orte, doch inzwischen sind die Orte zusammengewachsen und vermerkten sich auch gemeinsam.

Die Kuranwendungen helfen Menschen bei Rheuma, Osteoporose. Gicht und allen Problemen bei Gelenksschmerzen. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sich auch Urlauber einige Fango-Anwendungen gönnen und Runden im Thermalwasser schwimmen und so für ihre Gesundheit Gutes tun und vorsorgen.

P1050384 Abano Montegrotto ein Kurort zum Entspannen

Die Umgebung bietet Abwechslung pur

Von Motegrotto aus kann man herrliche Wanderungen (Nordic Walking) oder per Rad in die Euganeischen Hügeln unternehmen, vorbei bei der Villa Draghi, beim Monte Alto Wald über Monte Trevisan und Oliveto. Die Tour ist rund 5 Kilometer lang flach und von jedermann zu bewältigen. Natürlich kann man auch mit dem eigenen Auto die Umgebung erkunden, man entdeckt wenige Kilometer vom Kurort Abano  Montegrotto entfernt beispielsweise die Villa Valsanzibio mit ihrem prachtvollen Parkanlagen, Irrgarten und Teichen.

Ein paar Meter weiter Richtung Montegrotto kommt man direkt am Golfplatz Padua vorbei, dem wir einen Besuch abstatten. Der Golfplatz (ein 18 Loch und ein 9 Lochplatz) ist ein wunderschöner Parkkurs, mitten in den Wäldern. Das Clubhaus mit großzügiger Terrasse mit Blick zum 9. und 18. Loch ist mehr als großzügig. Im Inneren verbergen sich neben den üblichen Umkleideräumen noch alle Räume für gesellschaftliche Treffen mit Billardtischen, Bridgetischen und separierte Clubräume stehen dien Mitgliedern und Gästen zur Verfügung.

IMG 0839 Abano Montegrotto ein Kurort zum Entspannen

Der 18 Lochkurs ist 6,1 km lang, aber flach und  zeitweilig mit Wasserhindernissen, sonst sehr schönen parkähnlichen Fairways, die sowohl für den ambitionierten Golfer wie für den High Handicaper interessant zu spielen sind.

Shoppen und mehr in Abano und Montegrotto Terme

Natürlich gehört auch ein Spaziergang in diesen beiden Orten zum richtigen Urlaubsflair. Mondäne und schicke Hotels mit großzügigen Gartenanlagen prägen beide Städte und lassen Urlaubsstimmung aufkommen. Ebenso findet man in den Strassen und Gassen geschmackvolle Boutiquen in denen sowohl Mann als auch Frau etwas Modisches findet. Wer nach einiger Zeit genug vom shoppen hat, kann sich bei einem Capuccino in einem der unzähligen Cafes entspannen und sich der Muse hingeben und das Italienische Leben genießen.

Unsere Hotelempfehlung

Ein Geheimtyp ist das familiär geführte Hotel Esplanade Tergesteo in Montegrotto. Das Hotel in der Region Venetien ist nur wenige Kilometer von den schönsten Kunst- und Kulturstädten Padua, Venedig, Vicenza und Verona entfernt.

P10503821 Abano Montegrotto ein Kurort zum Entspannen

Die neuen Zimmer und Suiten Deluxe die erst jüngst modernisiert wurden, in denen Farben und Materialien miteinander harmonisch verschmelzen garantiert einen angenehmen Aufenthalt. Das ganz neu gestaltete und erweiterte Thermenbad im Inneren. Ausgestattet mit verschiedenen Hydromassagen, bunten Lichtern und einem großzügigen Relaxbereich am Beckenrand ist es der ideale Ort, um sich so richtig zu entspannen und Kraft zu tanken. Ein Besuch im neuen SPA-Bereich “EMOTION ZONE” (mit finnischer Sauna, Thermal-Dampfbad, Kneipp Parcour, Eis-Kaskade, emotionalen Duschen, Jacuzzi mit Magnesium-Kalium Wasser) ist der neue Eintritt in eine wahrhafte Erholungsoase.

private spa suite Abano Montegrotto ein Kurort zum Entspannen

Vielfältig ist auch das breite Angebot an Behandlungen im modernen und einladenden Wellnessbereich: von Ayurveda-Massagen für Gesicht und Körper bis zu den innovativsten Anti-Aging-Behandlungen ausgeführt von einem qualifiziertem Team, das sich ständig weiterbildet. Die heilenden Fangopackungen mit ihrer einzigartigen Heilkraft werden nicht nur zur Behandlung sondern auch zur Vorbeugung vieler Pathologien von Ärzten empfohlen!

01 Abano Montegrotto ein Kurort zum Entspannen

Im Hotel Esplanade Tergesteo werden nicht nur der Körper, sondern auch der Gaumen verwöhnt. In der Küche werden Gerichte für jeden Geschmack kreiert und zubereitet, besonders erwähnen muss man die täglich frischen Köstlichkeiten und süßen Versuchungen des Patissiers. Das Hotel hat für Golfer auf den drei Golfplätzen GC Frassanelle, GC Montecchia und GD Padua in unmittelbarer Nähe. Ermäßigungen bereit. Radbegeisterte können sich im Hotel ein Rad (auch e Bikes) ausleihen und einige Ausflüge unternehmen.

Aber Montegrotto hat noch mehr Überraschungen parat

IMG 0833 187x250 Abano Montegrotto ein Kurort zum EntspannenIm Hotel Millepini ist das tiefste Tauchcenter Europas das Y-40 The Deep Joy entstanden. Hierbei handelt es sich um ein 40 m tiefes Tauchbecken mit Glastunnel wo Besucher durchgehen können und die Taucher beobachten können. Es gibt das gesamte Jahr über Ausbildungsgänge für APNOE-Taucher, Berufstaucher aber auch für Neulinge, die das Tauchen gerne ausprobieren und lernen wollen.

Gut gesichert durch permanent anwesende Tauchlehrer, durch Seile an denen man in die Tiefe gleiten kann. Ganz unten gibt es nachgestellte Höhlen in die man „eintauchen“ kann sei es zu Trainingszwecken oder zum lernen.

Inzwischen kommen aus ganz Europa APNOE Taucher und Sportbegeisterte hierher um ihren Lieblingssport zu betreiben , zu verbessern oder zum erlernen.

Ein Besuch von Monselice und dem Ort Este

Monselice ein bezaubernde altertümliche Stadt einige Kilometer südlich von Montegrotto, Die Wurzeln reichen bis in das Jahr 602 zurück, wo das byzantinische Castrum Mons Silicis in die Hände des langobardischen Königs Agilulf fällt.

P1050389 Abano Montegrotto ein Kurort zum Entspannen

Mitte des 12. Jahrhundert wird Monselice zur Freistadt und empfängt 1237 den Tyrannen Ezzelino III. da Romano, den Vikar des Stauferskaisers Friederich II. in Venetien. Ezzelino veranlasst umfangreiche Befestigungsarbeiten in der Stadt und schlägt von hier aus brutale Schlachten gegen Padua, Este und die Burgen der Nachbargebiete.

1338 erobern die Herrscher von Padua, die Carrara, nach einer einjährigen, aufreibenden Belagerung die Stadt, die im Jahre 1405 dann in den Einzugbereich der Serenissima fällt. Unter der langen und florierenden Herrschaft Venedigs neigt sich die militärische Epoche ihrem Ende entgegen und die Landwirtschaft, Industrie (Bodenschätze, Spinnereien) und das Gewerbe blühen dank der befahrbaren Wasserstraßen auf. Der Abbau von Naturstein vom Hügel Rocca und dem  berg Monte Ricco prägt das industrielle Wachstum der Stadt und erreicht seine Blütezeit in 18. Jhd.

So wird 1722 eine große Ladung Trachit Monselice nach Venedig transportiert, der für den Belag des Markusplatzes in Venedig verwendet wird. Heute wird Monselice von tausenden Touristen besucht, ein Rundgang beginnt man am besten bei der Piazza Mazzini, die von einem alten Teil der Stadtmauern umgeben ist. Es lohnt sich die Kirche von San Paolo zu besuchen in der die älteste Darstellung des Heiligen Franziskus von Assisi zu sehen ist.

Seit 30 Jahren werden hier jedes Jahr Rittertourniere ausgetragen, wo man heuer am 13. September alte Berufsstände wie Fassbinder, Schmieder und Steinmetze in ihren alten Kostümen bewundern kann.

Ein paar Kilometer weiter südlich gelangt man in den Ort Este , der früher die Hauptstadt der antiken Veneter war. Besonders sehenswert sind der Stadtturm der Porta Veccia, mit seiner in 20 Meter Höhe befindlichen Glockenstube.

P1050393 Abano Montegrotto ein Kurort zum Entspannen

Natürlich sollte man auch das Castello Carrarese besuchen  mit seinem prachtvollen Garten. Ein wunderschöner Stadtplatz mit venezianischen Häusern und einigen Restaurants laden zum Essen ein. Gleich im Zentrum befindet sich das Nationalmuseum Este, wo Sammlungen und Grabschriften aus der zeit der Römer Anfang des 17. Jahrhundert gelagert sind. Unzählige Kirchen von Bedeutung gibt es ebenfalls zu besichtigen.

P1050401 Abano Montegrotto ein Kurort zum EntspannenP1050398 Abano Montegrotto ein Kurort zum Entspannen

Die Keramikproduktion von Este ist weltweit einzigartig, was Machart, Material und Bearbeitung anbelangt und ist auch heute noch reine Handarbeit. Sowohl im Nationalmuseum als auch in einigen Fabriken kann man die alte Handwerkskunst besichtigen.

Für weitere Information wenden Sie sich bitte an den örtlichen Tourismusverband.

Dieser Beitrag von Abano könnte Sie ebenfalls interessieren.

Share