Flagge Österreich Flagge Österreich
Montag, 21. August 2017
Besser Länger Leben » Reiseangebote » Urlaub an der Algarve im Herbst

Urlaub an der Algarve im Herbst

Die Algave ist die südlichste Region Portugals und erstreckt sich über die gesamte Südküste des Landes.

1 Urlaub an der Algarve im Herbst

Die Region ist ein absoluter Geheimtipp und ist aufgrund des angenehm milden Klimas vor allem in den Wintermonaten ein ideales Ziel für alle die dem trüben Winterwetter in Mitteleuropa entkommen wollen. Denn tatsächlich zählt man an der Algarve die meisten Sonnenstunden in Europa!

Banner Algarve Urlaub an der Algarve im Herbst

Feiner Sandstran und wilde Felsformationen

31 Urlaub an der Algarve im Herbst

Beliebt ist die Urlaubsregion vor allem auch wegen der vielen feinsandigen Strände – obwohl die Küste nicht überall so lieblich ist. Auch bizarr anmutende, ja fast monumentale, Felsformationen findet man im westlichen Teil der Region. Ein ganz besonderes Highlight ist die Ponta de Piedade südlich von Lagos. Die Küstenlandschaft ist hier besonders facettenreich und kleine Buchten reihen sich hier neben meterhohen Felsformationen bestehend aus Türmen, Grotten, Tunneln und Toren. Gemütlich kann man per Boot die Gegend erkunden, oder aber auch zu Fuß die Küsten entlang spazieren. Besonders schön ist auch der Küstenabschnitt zwischen Olhos de Agua, östliche von Albufeira, bis Vila Real de Santos António an der spanischen Grenze – hier gibt es keine Felsen und Hügel zu überwinden.

Im Winter kommen Golfer auf ihre Rechnung

4 Urlaub an der Algarve im Herbst

In den milden Wintermonaten, wenn das Wasser des Atlantiks zu kalt zum Baden ist, werden vor allem Golfspieler in der Region rund um den Flughafen Faro voll auf ihre Kosten kommen: mehr als 30 Golfplätze säumen hier die Küstenlinie. Das Besondere hier ist, dass einige Golfplätze bis direkt an die steil abfallende Küste angelegt sind oder aber auch andere bis an den flach abfallenden Sandstrand reichen. Wer lieber im grünen Hinterland die Bälle schlägt wird ebenfalls fündig! Und die Distanzen zwischen den Golfplätzen lassen zu, dass man jeden Tag in einer anderen Anlage seinen Schläger schwingt.

Neben den vielen Freizeitmöglichkeiten, lohnt es sich absolut auch die Städte der Algarve zu besuchen. Die meisten sind geprägt von Jahrtausender alter Geschichte und so flaniert man oft durch enge Gässchen vorbei an kleinen Geschäften und Cafés.  Eine davon ist Albufeira, einer der größten Urlaubsorte Portugals, welche hoch über dem Meer auf einer Klippe liegt. Was früher als Schutz vor den Arabern diente, macht die Stadt heute zu einem beliebten Ausflugsziel und Urlaubsort. Die Altstadt ist geprägt von weißen Häusern im maurischen Stil und in der Umgebung liegen einige sehenswerte Strände. Das touristische Angebot in Albufeira ist sehr groß und lässt keine Wünsche offen.

Hier zwei Preisbeispiele

Unweit von Albufeira liegt die 2009 erbaute Apartmentanlage Alfagar II Aparthotel NNNN erhöht auf einer Klippe mit Blick auf den Atlantik. Hier wohnt man in Apartments mit getrenntem Schlaf- und Wohnzimmer mit kleiner Küchenzeile. Zur weiteren Ausstattung zählen 2 Restaurants, Bar und Poolbar.  Den Strand erreicht man über Treppen in ca. 200m. 1 Woche schon ab EUR 120,- pro Person ohne Verpflegung im 2-Zimmer Apartment.

5 Urlaub an der Algarve im Herbst

2 km von Lagos entfernt, nur durch eine Straße vom langen und breiten Sandstrand Meia Praia entfernt liegt das Hotel Vila Gale Lagos NNNN (ab März 2013 geöffnet). Hier können Sie Ihren Urlaub in entspannter Atmosphäre in gemütlichen Doppelzimmern verbringen und neben dem Strand die wunderschön gepflegte Poollandschaft genießen. Das Doppelzimmer gibt’s schon ab EUR 160,- inkl. Frühstück.

Share