Flagge Österreich Flagge Österreich
Samstag, 26. Mai 2018
Besser Länger Leben » Reiseangebote » Golfdestination Marrakech in Marokko

Golfdestination Marrakech in Marokko

12 Golfplätze befinden sich rundum Marrakech. Ideale Ganzjahrestemperaturen und der Flair von Marrakech laden Golfbegeisterte zu jeder Jahreszeit ein.

Wir waren vor Ort und haben zwei Golfplätze besucht und gespielt. Wir haben uns für einen der ältesten Golfplätze von Marrakech dem Royal Golf Marrakech und dem jüngsten Golfplatz Assoufid Golf Club entschieden. Hier lesen Sie alles über die beiden Golfplätze:

Der Royal Golf Marrakech

Rund 12 km außerhalb Marrakech liegt der bereits 1927 gegründete Golfplatz Royal Golf Marrakech . Es ist der zweitälteste Golfplatz im Königreich Marokko, der 1927 mit vier Löchern vom Pacha von Marrakesch, Hadj Thami El Glaoui Mezouari, eingeweiht wurde. Im Jahr 1928, Golf-Champion Gustave Golias, der persönliche Lehrer von Pasha wurde, schloss den Bau der ersten neun Löcher und designte die folgenden Neun. Mit seiner großen Leidenschaft für die Botanik wurden auch viele Pflanzenarten gesetzt, die inzwischen fast 100 Jahre alt geworden sind und dem Royal seinen Ruf als schönster und pflanzenreichstem Golfplatz Marrakechs einbringen.

royal golf marrakech 71 Golfdestination Marrakech in Marokko

Um der steigenden Zahl der Golfer besser gerecht zu werden, hat der Royal Golf de Marrakech im Jahr 2007 seine 9-Loch-Erweiterung gestartet. Im Mai 2008 wurde der neue Menara-Kurs offiziell eingeweiht. Ab diesem Zeitraum kann man den alten Kurs spielen, aber auch abwechselnd die neuen 9 Loch (Menara (Blue) spielen.

Wie spielt sich der Old Course?

Auf diesem Platz entdecken Sie eines der berühmtesten “Signature” Löcher, die “Brigitte Bardot”. Dieses PAR 3 wurde somit von Seiner verstorbenen Majestät König Hassan II. so getauft, weil man zwischen den beiden Brüsten hindurch zum Grün spielen muss. Der 18-Loch Golfkurs ist relativ eng gebaut, aber sehr fair zu spielen, denn auch abseits liegt der Golfball meist spielbar.

royal golf marrakech parcours 5 Golfdestination Marrakech in Marokko

Der Vorteil ist, dass der Platz nicht sehr lang ist (5.871 Meter). Das bedeutet, nicht nur Professionnels gelingt es mit dem zweiten Schlag das Grün bei PAR 4 zu treffen , sondern auch Hobbygolfer werden dies feststellen und so score-freundlich spielen. Der Platz hat keine wirklichen Fallen in Form von Bunkern oder Wasserhindernissen. Die Fairways sind gut gemähter Rasen, die Grüns sind wellig und leicht beherrschbar. Mit jedem Schlag ist man immer wieder überrascht von der Üppigkeit der Pflanzenwelt, den meterhohen Palmen und der Gepflegtheit des Platzes.

Man kann sich verschiedenste Schlägersets ausborgen und auch gleich einen Caddy dazu buchen (200 Dhs). Da der Golfplatz nicht sehr weitläufig und bergauf ist, ist ein Caddy nicht unbedingt nötig. Es recht ein Trolley oder wenn man nicht so gut zu Fuß ist ein E-Cart.

royal golf marrakech 74 Golfdestination Marrakech in Marokko

Nicht um sonst heißt der Golfplatz Royal Golf Marrakech, hier wird man an alte Zeiten bei jedem Schritt erinnert – so wie man aus Filmen Marrakech kennt. Es wird ein neues modernes Clubhaus im marokkanischen Stil erbaut das im Jahr 2018 fertiggestellt sein wird. Bis dahin sitzt man auf der einfacheren Terrasse und genießt seine Golfrunde bei einem guten Essen.
Wir finden diesen Platz muss man spielen wenn man in Marrakech weilt – wahrlich Königlich.

Reservierungen unter 00212 524 40 98 28

Der Assoufid Golf Club

Der Assoufid Golf Club ist eine der jüngsten Platze in Marrakech. Er wurde bei den ‘WORLD GOLF AWARDS’ mit ‘MAROKKO BEST GOLF COURSE 2016′ und ‘AFRICAS BEST GOLF COURSE 2016′ ausgezeichnet. Den Stolz und das Wissen um diese Auszeichnung erlebt man schon beim Betreten des Golfclubs. Nicht das die Mannschaft dies dem Golfer spüren lässt, aber die gesamt Anlage mit ihrem modernen Clubhaus im typischen Marokkanischen Stile mit Rezeption, Golfshop, Restaurant und Umkleideräume ist schon imposant. Wenn man vor der Golfrunde noch etwas Zeit hat, kann man sich auf der gediegenen Terrasse oder an der Bar bei einem Cafe oder Tee einstimmen – auf die vielleicht schönste Golfrunde seines Lebens.

IMG 3312 Golfdestination Marrakech in Marokko

Vor der Kulisse des schneebedeckten Atlasgebirges schlängelt sich der 18-Loch-Par 72-Golfplatz des Assoufid Golf Clubs durch eine einzigartige, natürlich gewellte Wüstenlandschaft. Der Assoufid Golf Club liegt 10 km von der Medina von Marrakech entfernt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und bietet Golfern ein außergewöhnliches Golferlebnis, das aufregend vielfältig und herausfordernd ist.

Sein erstes Golfplatz-Design-Projekt hatte der schottische Designer und ehemalige European Tour-Spieler Niall Cameron die Vision, einen Golfplatz im Wüstenstil zu schaffen, der so natürlich und integriert in die bestehende Landschaft wie möglich aussieht und die Schönheit auf die Sicht des Atlasgebirge im Süden fast immer gegenwärtig ist. Dies ist auch wirklich gelungen, wenn auch der Platz noch relativ jung ist und sicher in 2-3 Jahren noch besser aussieht. Viele Pflanzen, Kakteen, Palmen und Olivenbäume wurden beim Bau bereits gepflanzt und überhaupt wurde schon bei der Planung an eine möglichst sparsame Bewässerung gedacht.

P1020755 Golfdestination Marrakech in Marokko

Der 6.640 Meter lange PAR 18 Kurs ist sehr offen, das bedeutet hier kann man angreifen und wenn der Ball auch in einer der zahlreichen Wast-Area liegt kann man ohne große Probleme von dort weg spielen. Neben seiner enormen Länge hat der Platz für den Normalgolfer so einiges an Überraschungen parat. Neben den vielen Sandstellen, die nicht immer ganz einfach auszumachen sind, gibt es auch Täler und auch uneinsehbare Fairways zu berücksichtigen. Hier kommen gute und weniger gute Golfer und Golferinnen auf Ihre Rechnung. Der Platz ist eine Herausforderung, um einen wirklich guten Score zu spielen sollte man zumindest einmal Mal den Platz vorab spielen, dann wird jede Runde zum Erlebnis.

Als besonders spannend fanden wir die Bahn 16 ein PAR 4 rechts ein rund 20m tiefer Graben, links Palmen und ein Dogleg nach rechts. Hier sollte der Abschlag mittig sitzen, sonst hat man Probleme. Auch das anschließende Bahn 17 ist ein kurzes PAR 3 mit 135 m, aber es geht über eine Schlucht und Grün treffen ist ein Muss, sonst kostet das zumindest 2-3 Schläge mehr.

P1020750 Golfdestination Marrakech in Marokko

Alles in allem ein sehr eleganter, sehr sportlicher Platz, man trifft Best-Golfer aus aller Welt hier mit denen man sich nach der Runde unterhalten kann ob dieser oder doch der Golfplatz in Irland letztes Jahr nicht doch der Bessere war. Aber was ist schon besser, wenn die Form nicht stimmt beim Golf. Jedenfalls ein Platz der lange in Erinnerung bleibt und den man ebenfalls unbedingt spielen sollten, wenn man in Marrakech ist.

Reservierung unter: 00212 525 060 770

Hier finden Sie alle weiteren Informationen über das Land Marokko. http://www.visitmorocco.com/de

Share