Flagge Österreich Flagge Österreich
Sonntag, 17. Dezember 2017
Besser Länger Leben » Reiseangebote » GRADO ist immer eine Reise wert

GRADO ist immer eine Reise wert

 GRADO ist immer eine Reise wertSpeziell in der Vor- und Nachsaison

Lassen Sie sich doch mal nach GRADO verführen!

Die Halbinsel Grado war schon lange vor Venedig berühmt. Ihr Ursprung reicht zusammen mit den nahegelegenen Aquiliea bis in die Römerzeit zurück. 1892 verlieh Kaiser Franz Josef Grado das Prädikat Kurort. Damit war der Grundstein für eine der beliebtesten Thermalorte der Österreicher gelegt. Die geographische Lage sichert Grado ein mildes Mittelmeerklima mit ionisierenter Meerluft und mineralienreichen Sand. Auch heute noch steht Grado für Wellness, Erholung, Kuren und Entspannung.

Nach knapp 5 1/2 Autostunden von Wien aber auch von Innsbruck erreicht man Grado und gelangt direkt zum Hafen, wo man am besten sein Auto in eine der zahlreichen kleinen Gassen abstellt und zu Fuß eine Stadtbesichtigung macht.

Sie werden berauscht sein von einer entzückenden Altstadt, mit winzigen kleinen Gäßchen, mit vielen kleinen Fischerlokalen, die einladen zu einem Kaffee oder abends auch zu einem ausgiebigen Essen. Herrliche Fischgerichte, natürlich alle Arten von Spagetti und ein oder auch mehrere Glas Wein bringen einem in Stimmung. Aus der Altstadt schlendern sie an den endlos langen Sandstrand, ein paar Sonnenstrahlen und dann ab zu einem der schönen schmucken Hotels oder Pensionen. Die Preise sind moderat.

Unzählige Sehenswürdigkeiten gibt es in Grado und rund um Grado. Nach Venedig und Triest ist man in gut einer Stunde. Unzählige Sport- und Wellnessmöglichkeiten von Golf über Schwimmen, Tennis bis hin zum Kuren runden das Angebot ab.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Hier finden Sie interessante Angebote.

Share