Flagge Österreich Flagge Österreich
Freitag, 20. Juli 2018
Besser Länger Leben » Dies und Dastitle_li= Reiseangebote » Sonne, Strand und mehr

Sonne, Strand und mehr

Thailand zum Entspannen. Genießen Sie Ihren Urlaub, aber gönnen Sie sich auch den Blick ins Hinterland, zu den Traditionen und der kulturellen Vielfalt der Thais.
10 Sonne, Strand und mehr
Sie wollen dem trüben Wintergrau entkommen? Sie suchen den perfekten Urlaub mit Sonne, Strand und Meer? …..Dann blicken Sie auch etwas über ihren Strand hinaus ins Hinterland …und entdecken Sie noch viel mehr….!
.
Thailand ist der ideale Urlaubs-Hot-Spot: türkis- und aquamarin-glitzerndes Wasser, wunderschöne Buchten mit feinsandigen Stränden und warme Temperaturen rund ums Jahr locken in das Traumland. Jede Insel und jeder Strand haben einen eigenen Charakter und Identität und ziehen somit spezifische Besuchertypen an.
Nachtleben versus Ruheoase?

Man findet ganz einsame Buchten und Inselparadiese ebenso wie lebhafte Plätze mit Gastronomie, Geschäften, Wassersportverleih und vielem mehr – manchmal liegen diese Gegensätze sogar dicht nebeneinander. Bietet ein Strand Unterhaltung pur, kann der nächste vielleicht schon mit entspannender Ruhe aufwarten.
.
Nachtschwärmer kommen vor allem in den Zentren Patong Beach auf Phuket und Lamai Beach und Chaweng Beach auf Koh Samui auf Ihre Kosten.
Strandverkäufer bieten hier kulinarische Köstlichkeiten und Souvenirs an, weiters locken zahlreiche Essens- und Marktstände für Shopping und Genuss. Auch eine entspannende Thai-Massage, die an jeder Ecke angeboten wird, sollte hier nicht ausgelassen werden.
11 Sonne, Strand und mehr.
Besucher, die untertags jedoch Ruhe suchen, können dies gut kombinieren, indem Sie an Ihrem abgelegenem Strand in der Nähe tagsüber zuerst entspannen, um dann abends nach einer kurzen Fahrt in ein solch einzigartiges Markt-Shopping-Kulinarik-Massage- Erlebnis –Gemisch einzutauchen.
.
Wie man sich bettet… –  Zelt, Hütte, Chalet oder Luxushotel gefällig?

Nicht nur die Ortswahl, auch die Möglichkeiten im Unterkunftsbereich sind vielfältig: man kann sich Luxus und Wellness in Spitzenhotels gönnen, in kleinen gemütlicheren Resorts einchecken oder aber auf winzigen, abgelegenen Eilanden in einfacheren und romantischen Quartieren das Leben der Einheimischen hautnah miterleben und kennenlernen.
12 Sonne, Strand und mehr
In Thailand findet jeder die für ihn passende Destination und seinen persönlichen Hotel- und Urlaubstraum. Die Hauptziele für gediegenen Strandurlaub liegen im Süden mit den bekannten Zielgebieten Phuket, Ko Samui, Khao Lak oder Krabi.
.
Luxuriöse Unterkünfte gibt es für jeden Geschmack – vom modernen Designhotel mit Infinity-Pool oder klassischem Resort im Thai-Stil bis hin zu  naturnahem und nachhaltigem Wohnen.
Bei letzterem wird man beispielweise bei den zwei Organisationen Green Leaf und Green Pearls fündig, die laufend solche Ressorts klassifizieren und prämieren:
.
13 Sonne, Strand und mehr
.
Authentisch pur  - Landeskultur und Hinterland entdecken!

Nachdem man sich einquartiert hat, lohnt es sich, nicht nur am Strand zu liegen, sondern auch die Landeskultur, die einheimische Vielfalt, die Region und Natur hinter dem Strand, abseits der bekannten Pfade, kennenzulernen. Hier warten verschiedenste Orte und Aktivitäten darauf, entdeckt zu werden. Dies gilt natürlich besonders auch für kleine Inseln wie Koh Samet oder unbekanntere Orten wie Rayong in Zentral-/Ostthailand – hier trifft man zum Gesamterlebnis auch viele einheimische Urlauber, die das authentische Bild der Region dann noch verstärken.
.
Im wunderbaren Landschaftsparadies Krabis im Süden wiederum kann man die aufregende Kalksteinlandschaft vom Boot aus erkunden, etwa beim 4-Insel-Trip, wo man mit Schnorchelmaske und Kajak die Inseln, Strände, Lagunen und zerklüftete Höhlen des Mu Ko Hong-Archipels entdecken kann. Von Khao Lak in Südthailand aus sollte man eine Wanderung durch den Khao Sok Nationalpark einplanen. In diesem ältesten Urwald der Erde kann man auch gut gleich einige Tage verbringen und zum Beispiel in Floß-bungalows am See übernachten.
.
Fischen wie ein Einheimischer….

Auf der Insel Koh Yai Noi , eingebettet im Golf zwischen Phuket und Krabi, weniger als eine Stunde mit Fährschiff von Phukets Stränden entfernt, kann man ein weiteres Stück authentisches Thailand erleben.
Das traditionelle Leben im lokalen Fischerdorf, das vorwiegend von muslimischen Familien bewohnt wird, läuft noch ab wie eh und je. Die Versuche von Großfischereien, hier sesshaft zu werden, wurden erfolgreich abgewimmelt und man arbeitet umso mehr daran, nachhaltige Fischfangmethoden umzusetzen.
14 Sonne, Strand und mehr
.
Als Inselgast kann man hier auch bei einer Fischerfamilie wohnen und mit Ihnen ausfahren, um ihre besonderen Fischfang-Methoden zu erleben. Man lernt dabei, wie Ebbe und Flut genutzt werden, um bessere Fangergebnisse zu erzielen und dass man sich auf ältere Fische spezialisiert und die jüngeren wieder zurück ins Meer wirft.
Auch die Gewinnung von Kautschuk-Saft zählt zu den Einkommensquellen der Einheimischen, die die Besucher auch hierbei gerne teilhaben lassen.
.
Versuchen Sie sich selbst als Thai-Fischer: https://hivesters.com/activity/trip/koh-yao-noi
.
In den südlichen Regionen rund um Trang und Satun locken noch weitere Erlebnisse wie die Entdeckung der 4.größten Höhle der Welt, Phu Pha Pet, mit 20 Kammern oder das Festival der Steig-Drachen jeden Februar und März. Auch das Baden mit Elefanten, das traditionelle Stoffe-Färben oder sonstige lokale Feste und Traditionen sollten Sie kennenlernen, falls es sich anbietet. Lassen Sie sich überraschen und lassen Sie sich ein, auf das, was Sie in der jeweiligen Region vorfinden…. genießen Sie die Aktivitäten so WIE und besonders MIT den Einheimischen, den immer freundlichen und lächelnden Thais!
15 Sonne, Strand und mehr
.
Sawasdee kha – bis bald in Thailand!
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu Thailand. http://www.tourismusthailand.at
Fotos: Thailand Tourismus

Share