Flagge Österreich Flagge Österreich
Sonntag, 17. Dezember 2017
Besser Länger Leben » Reiseangebote » Überwintern auf Gran Canaria

Überwintern auf Gran Canaria

P1000374 1024x768 Überwintern auf Gran CanariaViele ältere Menschen fahren vom Jänner bis März zum „überwintern“ nach Gran Canaria.  Wir waren vor Ort und haben uns umgesehen.

Hier unser Reisebericht.

Der Flug von Wien dauert gut 5 Stunden und man landet am Flughafen Gran Canaria. Vom Flughafen ist es in die Hauptstadt Las Palmas rund 20 Autominuten, die Straße ist 4- spurig ausgebaut. In den Südteil der Insel, wo die meisten Hotel- und Ferienhausanlagen sind es auch nur rund 25 Minuten.

Die Insel Gran Canaria ist eine der 7 Inseln die zu den Kanarischen Inseln zählen. Teneriffa, Lanzarotte, Fuerteventura, Las Palmas, La Gomera,  El Hierro sind die anderen 6 Inseln.Ohne Titel1 233x250 Überwintern auf Gran Canaria

Die Insel ist im landesinneren gebirgig und mit kleinen kurvenreichen Strassen aber gut zu erreichen. Zerklüftete Lavagesteine werden unterbrochen von grünen Oasen mit Palmen und spärlicher Besiedelung. Ganz anders in Meernähe, da reiht sich eine Ferienanlage an die andere. Doch irgendwie passt es in die Landschaft.

Wir wählten ein Hotel aus der Iberiostar Gruppe in Sun Augustin.P1000380 250x187 Überwintern auf Gran Canaria

5 Minuten nach Playa Ingles und 10 nach Maspalomas. Eine traumhafte Hotelanlage mit 2 Süßwasserbecken, herrlicher grüner Parklandschaft und Palmen und exotischer Vegetation,. Durch ein Tor (100 m Entfernung) ist man am Strand und schwimmt im Atlantic.

Besonders hervorheben muss man den perfekten, freundlich und zuvorkommenden Service im Hotel. Ein reichliches Buffet verwöhnte uns weiter.

Es empfielt sich einen Leihwagen (ab 24,- Euro) zu mieten und die Insel zu erkunden.P1100054 250x187 Überwintern auf Gran Canaria

Hier finden Sie weitere Informationen: http://www.grancanaria.com/patronato_turismo/289.0.html

Was macht die Insel für ältere Menschen so attraktiv?

Zunächst mal ist es das milde Klima, so um die 20 Grad im Winter während es bei uns Minusgrade hat. Weiters die Ruhe und Geborgenheit, sogar für Spanische Begriffe ist die Inselbevölkerung mehr als freundlich und hilfsbereit. Man fühlt sich einfach wohl.

Viele Menschen fassen diese Art der Überwinterung ernsthaft ins Auge, zu hause keine Heizkosten, keine Wintermäntel, kein Schneematch – das sind schon Vorteile.

Langzeiturlaub bis zu 3 Monaten und länger, oder Überwintern auf Gran Canaria sind im Trend. Auf Gran Canaria finden sie auch von Oktober bis März gute Wetterbedingungen vor. Generell bietet der Süden der Insel das bessere Wetter.P1000418 250x187 Überwintern auf Gran Canaria

Viele Reiseanbieter halten für Langzeiturlaub auf Gran Canaria günstige Reiseangebote bereit. Es gilt dabei – je länger der Urlaub desto günstiger die Konditionen. Es muss jedoch nicht immer ein organisierter Langzeiturlaub sein. Ferienwohnungen sind im Internet buchbar – günstige Flüge dazu. So kann man seinen individuellen Langzeiturlaub planen. Überwintern auf Gran Canaria hat nichts an Reiz verloren.

Für ältere Langzeiturlauber immer wichtig – wie steht es um die medizinische Versorgung auf Gran Canaria. Dazu kann man sagen das es eigentlich an nichts fehlt. Kein Grund einen längeren Aufenthalt nicht zu wagen.

Und wie sieht es mit den Preisen aus?

Es gibt einen Anzahl an Hotelangeboten, die die 2., 3., und 4. Woche (Langzeiturlaube) immer billiger werden lassen. Informationen unter www.tui.at

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit sich Ferienwohnungen oder Ferienhäuser zu mieten. Angebot haben wir ab Euro 27,- pro Tag gefunden.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Vamos! (Auf gehts…)

Hier finden Sie einige wichtige Wörter in Spanisch: http://sprachen.chris-k.eu/spanisch-woerterbuch.php

Share