Flagge Österreich Flagge Österreich
Samstag, 1. November 2014
Besser Länger Leben » Spitzfeder » Die wundersame Preiserhöhung der Sandwiches bei VIVA

Die wundersame Preiserhöhung der Sandwiches bei VIVA

Hartmut910 pixelio.de  1024x768 Die wundersame Preiserhöhung der Sandwiches bei VIVA

Hartmut910_pixelio

Vor nicht all zu langer Zeit so bis zum Jahreswechsel 2009/2010 konnte man eine Wurstsemmeln oder eine Wurst-/Käsesemmeln an den VIVA Tankstellenshop um einen Preis zwischen 1,50 bis 1,90 Euro kaufen. Als Vielreisender, Fernfahrer und Pendler ist man oftmals angewiesen auf einen schnellen kleiner Snack, da man nicht viel Zeit – aber einen kleinen Hunger hat.

Auf wundersame Weise wurden in den VIVA Shops alle Snacks „aufgerüstet“ durch Korngebäck belegt mit einer Tomate oder einem Blatt Salat, dem ganzen wurde italienisch klingende Namen gegeben und plötzlich kosten dies kleinen Snacks zwischen 3,20 und 3,60 Euro.

Gratulation an den Marketingmann oder Frau, der/die diesen Einfall hatte.

Wir finden eine Preissteigerung von über 100% als schlechten Dienst an den Autofahrer und an die Menschen die gerne beim Reisen den kleinen Hunger stillen.

Share

Antworten

2 Kommentare zu “Die wundersame Preiserhöhung der Sandwiches bei VIVA”

  1. admin sagt:

    Ja das finde ich auch. da holte sich die ÖMV wieder ein Zubrot und wir Konsumenten sind so dumm und kaufen das auch noch.
    Ich nicht mehr!

  2. Martin sagt:

    Die Post- Paketpreise wurden auf 2011 auch um 20% erhöht obwohl die Post selbst keine Preise erhöht hat! Jetzt wird der Vorteil an der OMV Tankstelle Post Pakete etwas günstiger aufzugeben total vernichtet. Ich schätze mal in 1,2 Jahren wird es somit komplett abgeschafft werden.

Schreibe ein Kommentar