Flagge Österreich Flagge Österreich
Montag, 25. September 2017
Besser Länger Leben » Spitzfeder » Nein zu Bankomatgebühr

Nein zu Bankomatgebühr

Der Standard Kommentar drückt es auf humoristische Weise aus, was sich die meisten Menschen in Österreich denken.

IMG 1630 Nein zu Bankomatgebühr

Dabei ist die Angelegenheit gar nicht zum lachen. Seit Jahren „drängen“ uns Banken als Kunde aus den Filialen beziehungsweise sie sperren sie zu, sodass wir gar nicht mehr unser Geld in einer Bankfiliale abheben können.

Man sagte ja immer, unsere Bankomaten stehen ja rund um die Uhr zur Verfügung. Und jetzt wo notgedrungen, aber auch idealerweise auch am Wochenende, wir uns daran gewohnt haben, wollen die Banken eine Bankomatgebühr einführen.

Banken vermitteln damit den Eindruck, sie wollen gar keine Sparer die kosten nur etwas, daher müssen wir eine neue Gebühr einführen. Das sich die Banken in den letzten Jahren immer mehr zu großen Investmenthäusern hin entwickelt haben ist die eine Seite, dass sie aber mit der „automatisierten Abwicklung“ der Bankkonten für ihre Kunden angeblich kein Geschäft machen, ist eine andere Sache.

Wir finden, dass die Einführung einer Bankomatgebühr verhindert werden muss. Wo ist der große Aufschrei der Politiker, der Gewerkschafter und Konsumentenschützer?

Immer, trifft es immer wieder die „kleinen Leute“ mit niederen Einkommen und Pensionen.

Wir sind dagegen,

Spitzfeder Nein zu Bankomatgebühr

Foto: Standard Kommentar Titelseite vom 27. April 2016

Share