Flagge Österreich Flagge Österreich
Donnerstag, 19. Juli 2018
Besser Länger Leben » Spitzfeder » 850.000,- MaHü Werbung

850.000,- MaHü Werbung

mariahilfer3 gr 850.000,  MaHü Werbung

Foto: PID Christian Fürthner

50:50 stehen derzeit die Umfragen für oder gegen die Mariahilferstraßen-Umgestaltung.

Teilnehmen dürfen lediglich einige tausend Anrainer aus den betroffenen Bezirken und trotzdem will die grüne Vizebürgermeisterin 850.000,- Euro dafür ausgeben, damit die Abstimmung doch noch zu ihren Gunsten ausgeht.

Geplant sind Umbauten die dann weitere 25,0 Mio kosten sollen, das reizt so machen in Wien. So wurde aus Budgetknappheit der jährliche Heizkostenzuschuss für die Ärmsten gestrichen und auf der anderen Seite soll für das „grüne Prestigeprojekt“ so viel Geld ganz locker ausgegeben werden.

Vielleicht sind dann beheizte Bänke geplant wo sich dann all jene denen der Heizkostenzuschuss gestrichen wurde, zumindest halbwegs erwärmen können. Aber Spaß beiseite.

Das Kuriose daran

Nachdem sich halb Wien darüber aufregt, weil so mancher Grüne in der Öffentlichkeit ganz offen von einem Zwischenwahlkampf spricht und dafür muss Geld her. So derart angegriffen verlautet man aus dem Büro der Vizebürgermeisterin, dass es sich bei den Mittel von 850.000,- für die Werbemaßnahmen nicht um Steuergelder handelt sondern um Gelder aus der Grünen Parteikasse.

Na und woher kommt dieser Geld, aus dem Parteienförderungstopf, dass wieder vom Steuerzahler kommt.

Wir finden so sollte man mit Steuermitteln nicht umgehen „dürfen“ meint

Ihre Spitzfeder.

Share

Schreibe ein Kommentar